- Anzeige -


17.07.14 - SaaS/Cloud-Telegramm


Ctera Networks will die Verbreitung ihrer Cloud Storage-Services-Plattform vorantreiben und ihre Vertriebsorganisation erweitern
Peter Arbitter, bisher Leiter des Bereichs Global Business Supports (GBS), wird Direktor des neuen Geschäftsbereichs Cloud & Enterprise bei Microsoft Deutschland


17.07.14 - Peter Arbitter übernimmt Geschäftsbereich Cloud & Enterprise bei Microsoft Deutschland
Peter Arbitter, bisher Leiter des Bereichs Global Business Supports (GBS), wird Direktor des neuen Geschäftsbereichs Cloud & Enterprise bei Microsoft Deutschland. Arbitter löst in dieser Funktion Dr. Kai Göttmann ab und berichtet in dieser Position direkt an Klaus von Rottkay, Leiter Marketing & Operations und Mitglied der Geschäftsleitung. Göttmann war Direktor des bisherigen Geschäftsbereichs Server, Tools & Cloud Business und übernimmt ab sofort die Rolle des Senior Directors Partner Sales bei Microsoft.
Peter Arbitter (44) ist seit mehr als 22 Jahren in der IT-Branche tätig. Nach selbstständiger Tätigkeit als Berater und der kaufmännischen Leitung eines mittelständischen Serviceunternehmens war er zwölf Jahre bei Siemens beschäftigt – zuletzt als CTO der Siemens IT Solutions & Services GmbH & Co OHG (SIS). Zuvor war Arbitter beim selben Unternehmen Leiter der globalen IT-Operations sowie in diversen Vertriebs- und Stabsfunktionen tätig. Anschließend verantwortete er bei T-Systems die IT- und Cloud Computing-Services, bevor er vor zweieinhalb Jahren zu Microsoft wechselte, wo er als Area Lead den Bereich Global Business Support (GBS) leitete. GBS ist eine Einheit mit 450 Mitarbeitern, die Microsoft Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in Mittel- und Osteuropa (CEE) bedient.

17.07.14 - Salesforce.com gibt strategische Partnerschaft mit der Deutschen Telekom bekannt und investiert in weiteres Wachstum in Deutschland
Salesforce.com hat weitere strategische Investitionen in Deutschland bekannt gegeben. T-Systems wird der Provider des deutschen Rechenzentrums von salesforce.com und strategischer Partner des Unternehmens in der gesamten DACH-Region; die Kooperation ist damit die erste strategische Allianz von salesforce.com in dieser Region. Des Weiteren wird salesforce.com die deutsche Unternehmenszentrale in München ausbauen und hat vor kurzem ein Büro in Berlin eröffnet. Zudem wird es eine Kooperation mit dem Bundesverband Deutsche Startups e.V. geben, um Innovationen in Startup-Unternehmen in Deutschland voranzutreiben.
"Wir sehen für unsere Kunden in Deutschland erfolgsversprechende Möglichkeiten in der Cloud. Deshalb tätigen wir lokale Investitionen, um den Erfolg unserer Kunden zu beschleunigen", sagt Marc Benioff, Chairman und CEO von salesforce.com. "Heute möchten wir unseren Kunden in Deutschland dafür danken, dass sie uns zu einem der zehn größten Softwareunternehmen der Welt gemacht haben. Wir sind das erste reine Cloud-Unternehmen, das diesen Status erreicht hat."

17.07.14 - Ctera Networks sichert sich 25 Millionen US-Dollar in Serie-C Finanzierungsrunde für die Plattform-Ära bei Enterprise Cloud Storage
Ctera Networks hat 25 Millionen US-Dollar in einer Serie-C Finanzierungsrunde erhalten. Mit den Mitteln will das Unternehmen die Verbreitung ihrer Cloud Storage-Services-Plattform vorantreiben und seine Vertriebsorganisation erweitern. Die Grundlage dafür bildet Ctera’s Erfolg in den weltweit größten und anspruchsvollsten Cloud Computing-Umgebungen.
Die Finanzierungsrunde wurde von Bessemer Venture Partners geleitet, die sich den Ctera-Investoren Benchmark Capital, Cisco und Venrock angeschlossen haben. Auch die bisherigen Ctera-Investoren haben an der Serie-C-Runde teilgenommen.
Konzipiert sowohl für große Unternehmen als auch für Service Provider, ist die Ctera Cloud Storage Services-Plattform eine Cloud-Storage-Lösung, die Enterprise Endpoint-Backup-Software, Enterprise File Sync and Share Software sowie Cloud-Storage-Gateway-Appliances kombiniert. Mit der Ctera-Technologie können Unternehmen Daten in einer Plattform mit einer zentral verwalteten Lösung synchronisieren, bereitstellen und schützen – 100 Prozent sicher und einsetzbar in der Cloud-Infrastruktur ihrer Wahl.

17.07.14 - Hosting der Infrastruktur im Rahmen einer Cloud-basierten Lösung
Steria unterstützt Großbritannien bei der Reform des Energiemarktes. Dafür liefert das Unternehmen die Software-Lösung "RT.Easy" als Bestandteil eines neuen Abrechnungssystems für Energieerzeuger und -versorger. Das Abrechnungssystem wird von der Nonprofit-Organisation Elexon bereitgestellt und deckt sowohl Differenzkontrakte (CFD) als auch den Kapazitätsmarkt (CM) ab. Beide Bereiche sind Teil der britischen Energiemarkt-Reform. Die Software-Lösung "RT.Easy" wurde von Steria Mummert Consulting entwickelt und ist bereits bei deutschen Versorgern im Einsatz.
Das Projekt wurde im Rahmen der britischen Energiemarkt-Reform in Höhe von zunächst 7,3 Mio. Euro für sechs Jahre vereinbart. Auftraggeber ist EMR Settlement Limited, ein hundertprozentiges Tochterunternehmen von Elexon. Der Auftrag umfasst Softwarelizenzen, Konfigurations- und Implementierungsmaßnahmen sowie das Hosting der Infrastruktur im Rahmen einer Cloud-basierten Lösung. Des Weiteren liefert Steria Anwendungs-Support und -wartung sowie Business Process Services für das Management der Zahlungen an die Energieversorger. Die zum Einsatz kommende Software-Lösung RT.Easy ist ein Add-on Tool, das von Steria Mummert Consulting entwickelt wurde, um in einer SAP-IT-Landschaft maßgeschneiderte Funktionen für die Abrechnungs- und Angebotsprozesse bereitszustellen.


####################

Bestellen Sie hier Ihren persönlichen Newsletter!

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service topaktuelle News aus der SaaS/Cloud-, Compliance- und IT-Security-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von SaaS-Magazin.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Meldungen für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen auf SaaS-Magazin.de, Compliance-Magazin.de und IT SecCity.de - einfacher geht's wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den Newsletter-Service zu abonnieren.
Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.


####################


Meldungen vom Vortag

16.07.14 - Maßgeschneiderte Geschäftslösungen aus der "IBM Cloud": Direkter Zugang über den "IBM Cloud"-Marktplatz

16.07.14 - Business Intelligence: Die Cloud Computing-Variante von Jedox enthält exakt dieselben Funktionalitäten wie die "Jedox Suite"

16.07.14 - Die Host Europe Solutions GmbH und Akamai bauen strategische Partnerschaft aus

16.07.14 - Barrierefreiheit in der IT: Die Zukunft liegt in der Cloud

- Anzeigen -





Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>



Im Überblick

  • 21.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Die "Oracle Cloud" ist ein Cloud Computing-Angebot auf, das laut Oracle täglich von mehr als 25 Millionen Anwendern in 10.000 Organisationen genutzt wird

  • 20.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Die Cloud von der Angst vor hohen Risiken in den Bereichen Datensicherheit, Verlässlichkeit, Kontrollierbarkeit und Compliance begleitet Egenera, einer der Pioniere für Cloud Computing-Management-...

  • 19.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Studie: Sieben von zehn Bundesbürgern stehen der Datensicherheit beim Cloud Computing reserviert gegenüber

  • 18.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Mit "OpenShift Enterprise" bietet Red Hat eine umfassende, offene PaaS-Umgebung Emag Holding GmbH hat vorzeitig ihren SAP Hosting-Vertrag mit der IBM Deutschland GmbH verlängert

  • 17.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Für viele Unternehmen sind SLAs reines Reporting - Sie haben dann ihr SLA-Management in jeder Hinsicht falsch aufgesetzt Nach Bitkom-Prognosen wird der Markt für Cloud Computing in Deutschland von...

  • 14.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Vor dem Hintergrund wachsender Konkurrenz durch Cloud Service-Provider und steigender Erwartungen der Fachabteilung ist die IT-Organisation gefordert, fachliche Anforderungen aus den Geschäftsbere...

  • 13.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Cloud Computing weltweit von wachsender strategischer Bedeutung: 76 Prozent der Firmen können eine formale Strategie zur Einführung vorweisen Implementierung von kosteneffektivem Disaster Recovery...

  • 12.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Mit ihrer modularen Payment-Plattform bietet Payone eine Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung (SaaS) für Unternehmen zur voll automatisierten und ganzheitlichen Abwicklung aller Zahlungsprozesse im...

  • 11.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Das Netzwerk von Kompetenzträgern aus dem Software-as-a-Service (SaaS)- und Cloud Computing-Markt gibt sich einen neuen Namen: Cloud-EcoSystem

  • 10.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Ein neues Security-as-a-Service-Angebot schließt so die Sicherheitslücke, die unkontrollierte mobile Browser-Anwendungen hinterlassen haben Interoute kooperiert mit Symantec. Im Rahmen der Koopera...