- Anzeige -


Sie sind hier: Startseite » Markt » Studien

Studien


Im Überblick

  • Schutz der Daten in der Cloud

    Eine neue, weltweit durchgeführte Studie von Thales mit Umfrage durch das Ponemon Institute zeigt eine größer werdende Kluft zwischen der schnellen Zunahme der in der Cloud gespeicherten Daten und den Anstrengungen im Bereich Cloud-Sicherheit. Obwohl fast die Hälfte (48 Prozent) der Informationen in der Rechenwolke gespeichert wird, gibt nur ein Drittel (32 Prozent) der Firmen an, dass sie die Sicherheit bei der Datenspeicherung in der Cloud an die erste Stelle stellen. In einer Befragung von über 3.000 IT- und IT-Sicherheitsfachleuten in Australien, Brasilien, Frankreich, Deutschland, Indien, Japan, Großbritannien und den USA wurde festgestellt, dass nur jedes dritte Unternehmen (31 Prozent) der Meinung war, dass der Schutz der Daten in der Cloud in seine eigene Verantwortlichkeit falle.


- Anzeigen -





Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>



Inhalte


04.02.19 - Advanced-Analytics-Initiativen verbreiten sich nur langsam, bestehende Initiativen reifen allerdings deutlich

06.02.19 - Unternehmen lagern vermehrt aus und setzen auf Security, BI sowie Analytics

07.02.19 - Globale Umfrage: Reifegrad der Technologie beflügelt Cloud Computing-Verbreitung mehr als geschäftsrelevante Faktoren und Kulturwandel

08.02.19 - Wenige IoT-Plattformen dominieren den deutschen Markt

12.02.19 - Studie: ISG Provider Lens Germany 2019 – Digital Transformation Services & Solutions

13.02.19 - Einzelhändler auf dem Weg zum datengetriebenen Unternehmen - Fast die Hälfte von ihnen verfügt jedoch noch nicht über 360-Grad-Kundensicht

18.02.19 - Studie: Einführung der Cloud als unternehmensweite Basis, um bestehende Brüche in der IT zu überwinden

25.02.19 - Gartner-Prognose: Akzeptanz von biometrischer Authentifizierung per Mobilgerät und IAM per SaaS nimmt zu

27.02.19 - "Markt für Customer Experience Services in Deutschland": Unternehmen hinken bei digitaler Transformation hinterher

01.03.19 - Studie zur Customer Experience: Eine durchgängige Customer Journey ist immer noch die Ausnahme

04.03.19 - Studie: Einzelhändler sind bei hybrider Cloud optimistisch

04.03.19 - Index: Sourcing-Markt in EMEA legt 2018 dank der digitalen Transformation um 9 Prozent zu

08.03.19 - Neue IT-Impulse in Banken und Versicherungen dank KI

13.03.19 - 87 Prozent der europäischen Unternehmen sehen Customer Experience als zentralen Wettbewerbsfaktor

19.03.19 - Kostenoptimierung der Cloud sowie Cloud-Governance zählen mit jeweils 84 Prozent wie schon 2018 zu den größten Herausforderungen

20.03.19 - Jedes Netzwerk und jedes System hat seine Eigenheiten, weswegen IT-Dienstleister genaue Einblicke durch den Auftraggeber bekommen müssen, um optimal arbeiten zu können
22.03.19 - Studie von hebt zunehmenden Bedarf an Flexibilität bei dem Betrieb von Multi-Cloud-Umgebungen hervor

22.03.19 - 5G-Studie: Unternehmen unterschätzen disruptives Ausmaß des neuen Netzwerkstandards

26.03.19 - "Assistance Barometer 2019": So unzufrieden ist Deutschland mit seinen Dienstleistern

26.03.19 - "Zscaler Cloud Security Insights Report" zeigt Anstieg der Phishing-Angriffe um 400 Prozent

27.03.19 - Prognose: Mehr als die Hälfte der IT-Mitarbeiter in Behörden werden bis 2023 Rollen ausüben, die es heute noch nicht gibt

27.03.19 - Ergebnisse einer aktuellen Untersuchung zeigen Cloud Data Warehouse-Trends und Best Practices für 2019

28.03.19 - Studie: Positive Zukunftsaussichten für Managed Services mit erheblichem Wachstumspotenzial für IT-Service Provider

29.03.19 - "Point Security Report 2019": Cloud und Mobile Deployments sind die schwächsten Verbindungen in Unternehmensnetzwerken

01.04.19 - Gartner: Deutscher PC-Markt schrumpft um 10,5 Prozent

01.04.19 - Schwächen beim Datenmanagement kosten deutsche Unternehmen zwei Millionen Euro jährlich

05.04.19 - 65 Prozent mehr Angriffe auf Cloud-Anwendungen im ersten Quartal 2019 – 40 Prozent davon stammen aus Nigeria

09.04.19 - Gartner: Weltweiter Umsatz mit Servern ist im vierten Quartal 2018 um 17,8 Prozent gestiegen, Zahl der ausgelieferten Server um 8,5 Prozent

10.04.19 - "Kaseya MSP Benchmark Survey": MSP konzentrieren sich auf ausdifferenzierte Services

10.04.19 - Unabhängige Marktstudie von Research in Action: Servicewareerneut als Marktführer und beste ESM-Software ausgezeichnet

12.04.19 - Studie: Im Gesundheitswesen steigt die Affinität zur hybriden Cloud

15.04.19 - Studie: Künstliche Intelligenz verändert Führung in Unternehmen

16.04.19 - Studie: Technologien wie Big Data Analytics, Cloud Computing und Internet of Things (IoT) dringen weiterhin vor

26.04.19 - Studie: Finanzdienstleister nehmen hybride Cloud an

30.04.19 - Prognose: Weltweiter Umsatz mit Public-Cloud-Diensten wird 2019 um 17,5 Prozent wachsen

30.04.19 - Umfrage: Mehr als die Hälfte der befragten Unternehmen verlagert ihre unternehmenskritischen Applikationen in die Cloud

03.05.19 - Europäische Unternehmen ignorieren beim Daten-Backup die Cloud

06.05.19 - Frost & Sullivan heraus: Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie führt verstärkt IIoT

06.05.19 - Umfrage zeigt Überwachungslücken in Public-Cloud-Umgebungen

09.05.19 - "Wrike Happiness Index 2019": Deutschland ist größter Befürworter von Team-Zusammenarbeit

17.05.19 - Spanning-Untersuchung zeigt Probleme bei Managed Security und Compliance Governance für Microsoft Office 365

20.05.19 - Studie zur Cloud-Sicherheit: 40 Minuten im Durchschnitt bis zum ersten Angriff

24.05.19 - ISG ermittelt die führenden Microsoft-Dienstleister Deutschlands

27.05.19 - Umfrage: Der Trend geht zu diversifizierten Cloud-Modellen

03.06.19 - Salesforce-Dienstleistungen für den deutschen Mittelstand sind noch ausbaufähig

04.06.19 - Die Hälfte der deutschen Unternehmen sehen die Blockchain nicht als "Game Changer"

05.06.19 - Outsourcing-Markt in DACH: Die wichtigsten Ergebnisse des aktuellen "EMEA ISG Index"

05.06.19 - IT-Service Management-Studie: Jeder dritte deutsche Arbeitnehmer von fehlender Erreichbarkeit der IT genervt

10.06.19 - Report: Einsatz von Cloud-Lösungen im Bereich Cybersicherheit in Unternehmen wird in den nächsten ein bis zwei Jahren auf 65 Prozent ansteigen

10.06.19 - Datenschutzverletzungen in der Cloud: An lediglich 11 Prozent trägt der Provider die Schuld

14.06.19 - Datenmanagement: Deutsche Unternehmen wollen mehr aus ihren Daten herausholen

14.06.19 - Datenschutzverletzungen in der Cloud: An lediglich 11 Prozent trägt der Provider die Schuld

18.06.19 - Studie: 97 Prozent aller Unternehmen verfolgen bei geschäftskritischen Anwendungen eine Multicloud-Strategie

18.06.19 - Künstliche Intelligenz (KI) treibt die Automatisierung von Service-Integration und -Management (SIAM) voran

24.06.19 - Trotz Brexit-Verunsicherung: Sourcing-Markt in EMEA klettert im ersten Quartal auf Rekordhöhen

24.06.19 - Gartner: PaaS wird vorherrschendes Plattform-Delivery-Modell für die Zukunft

26.06.19 - Zeit zu handeln: CIOs müssen Entwickler-Teams entlasten

27.06.19 - Studie: Unternehmen werten IoT-basierte Geschäftsmodelle und Eco-Systeme als Erfolgsgarant für die Zukunft

02.07.19 - Umfrage: Jedes vierte Unternehmen erwägt, Daten aus der Cloud zurück on-premise zu verschieben

02.07.19 - Für jedes zweite Industrieunternehmen ist künftige 5G-Verfügbarkeit wichtig - 42 Prozent beschäftigen sich derzeit mit 5G-Versorgung

03.07.19 - Studie: Cloud-Strategie als Treiber der digitalen Transformation

05.07.19 - Studie: Unternehmen verlieren bis zu 20 Millionen Dollar jährlich durch schlechtes Datenmanagement

09.07.19 - Studie: 87 Prozent der Unternehmen verzeichnen Geschäftsvorteil durch Cloud Computing-Nutzung

10.07.19 - Flexibilität als Haupttreiber für Cloud-basierte Planung und CPM

29.07.19 - Trotz hoher Risiken: Unternehmen vertrauen zu sehr auf die Sicherheit der Cloud-Provider

29.07.19 - Neue SharePoint- und Office 365-Anwenderstudie veröffentlicht

30.07.19 - Gartner: Die Zukunft des Datenbankmarktes liegt in der Cloud

31.07.19 - Der globale IaaS-Markt wächst, da sich Unternehmen zunehmend für Hybrid- und Multi-Cloud-Bereitstellungssysteme entscheiden

01.08.19 - Fachkräftemangel befeuert Nachfrage nach Cyber Security-Services

06.08.19 - Neue internationale Studie über das Ende des reinen Produktkaufs und den Anstieg der Subscriptions

09.08.19 - "Softshell Vendor Report 2019": Security as a Service ist das neue Normal - 37 Prozent aller Hersteller setzen inzwischen auf SaaS, 2018 waren es noch 24 Prozent

09.08.19 - Fertigungsunternehmen werden Multicloud-Nutzung in den kommenden zwei Jahren mehr als verdoppeln

12.08.19 - Steigende Datenflut lässt Unternehmen auf skalierungsfähige Lösungen zur Datenverarbeitung setzen

12.08.19 - Studie: Zusammenhang zwischen "Digital Employee Experience" und Geschäftswachstum und Mitarbeiterbindung

13.08.19 - Das Ranking der 25 führenden IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen in Deutschland

13.08.19 - ISG Index: Outsourcing in EMEA kehrt auf das hohe Niveau von vor 2015 zurück

14.08.19 - "Digitale Transformation" - jeder zehnte Arbeitnehmer in Deutschland kennt den Begriff nicht

19.08.19 - Daten aus der Wolke: Welche Hintertüren offen sind

23.08.19 - "Cloud Security Report 2019": 67 Prozent der Unternehmen halten Cloud-Apps für mindestens genauso sicher wie lokale Anwendungen

26.08.19 - Colocation-Rechenzentren boomen in allen größeren deutschen Wirtschaftsräumen

27.08.19 - Studie von teknowlogy Group und Syntax unterstützt Unternehmen bei der Frage nach alternativen Betriebsmodellen für ihre SAP-Landschaft

28.08.19 - Umfrage zeigt: Unternehmen trauen ihren eigenen Daten nicht

02.09.19 - Studie: Cyberangriffe häufen sich und Unternehmen nutzen zunehmend Cloud-Mailboxen

03.09.19 - Gartner: Weltweiter Markt für IaaS Public Cloud Services 2018 um 31,3 Prozent gewachsen

11.09.19 - Umfrage Internet der Dinge: Mehrwert und Hindernisse

18.09.19 - Device Cloud Report: Forescout veröffentlicht Erkenntnissen aus Device Cloud

19.09.19 - Forschungsbericht IoT Signals: Akzeptanz von IoT nimmt in Deutschland stark zu

20.09.19 - Statusreport zur Softwaremonetarisierung: Die Umstellung auf SaaS ist nicht immer mit weniger Komplexität verbunden

10.10.19 - Gesundheitswesen: "Forescout Device Cloud Report" deckt die Cybersicherheitsrisiken

17.10.19 - Deutliche Zunahme von Schwachstellen in Cloud-Containern

18.10.19 - Studie 2019: Nach Rekordjahr 2018 erwarten IT-Dienstleister weiterhin zweistellige Wachstumssteigerungen

18.10.19 - 99 Prozent aller Fehlkonfigurationen in der Public Cloud bleiben unentdeckt - 90 Prozent der Unternehmen verzeichnen Sicherheitsvorfälle in IaaS-Umgebungen

21.10.19 - Unternehmen in der Krise: Divergenz statt Synergien als Hemmschuh der Digitalisierung - Shadow-IT wird trotz IT-seitiger Bedenken bei Managern immer beliebter

22.10.19 - Ergebnisse des ICS-Reports: Industrieunternehmen Deutsche Industrie im internationalen Vergleich: weniger innovativ, aber cybersicherer
23.10.19 - Studie: Mehr als die Hälfte der Unternehmen ist der Meinung, dass die IT-Sicherheit nicht mit der Einführung der Cloud Schritt halten kann

23.10.19 - Unternehmen in der DACH-Region sind bereit für Unternehmensplanung in der Cloud

24.10.19 - Studie: 70 Prozent der Unternehmen setzen auf Experten für Managed Services in der Cloud, um Migrationsprozesse zu beschleunigen und produktiver zu werden

05.11.19 - Mittelstands-Studie: Gut jedes zweite Industrieunternehmen nutzt über seine Produkte erhobene Daten für Service- und Wartungsleistungen

07.11.19 - IT-Versicherungsindex: Digitale Risiken verunsichern deutsche IT-Dienstleister

11.11.19 - Software Defined Networking (SDN) ergänzt klassische Netzwerke, statt sie komplett zu ersetzen

13.11.19 - Studie 2019: Nach Rekordjahr 2018 erwarten IT-Dienstleister weiterhin zweistellige Wachstumssteigerungen

14.11.19 - Studie: Umstellung auf SAP HANA braucht mehr Geschwindigkeit

14.11.19 - Studie: 27 Prozent der Finanzorganisationen migrierten Daten ohne ersichtlichen Grund in die Cloud

18.11.19 - Umfrage: 20 Prozent der Kernbankensysteme liegen bereits in der Cloud

19.11.19 - Studie: Was MSPs tun müssen, um trotz wachsender Kundenanforderungen erfolgreich zu sein

25.11.19 - Investitions-Roadmap von Unternehmen für zentrale IT-Initiativen wie digitale Transformation, Cybersecurity und Cloud

02.12.19 - Nutzungsbasierte Monetarisierungsmodelle sind auf dem Vormarsch: Analyse von Nutzungsdaten bleibt Herausforderung für Softwareanbieter

03.12.19 - Studie: Unternehmen schützen Daten in der Cloud nur unzureichend

Meldungen: Studien

  • Transparenz beim Nutzungsverhalten

    Der unverstellte Blick auf die Nutzungsdaten von Software ist ein absolutes Muss für Softwareanbieter. Wie Kunden im Detail Anwendungen nutzen ist entscheidend, um passende Monetarisierungs- und Bereitstellungsmodelle zu entwickeln und Anwendungen kontinuierlich an Kundenanforderungen anzupassen. Der Zugang und die Analyse von Nutzungsdaten unterscheiden sich jedoch stark von Anbieter zu Anbieter. Das belegt der neue Report "Monetization Monitor: Usage Management & Insights" von Flexera, führender Anbieter von Lösungen für Installation, Open Source Software Scanning und Softwaremonetarisierung.

  • ROI von IT-Anschaffungen oft nicht eindeutig

    Flexera hat den neuen Statusbericht 2020 zu IT-Kosten und Ausgabenmanagement "2020 State of Tech Spend Report" veröffentlicht. Die Umfrage unter CIOs und IT-Verantwortlichen zeigt: Unternehmen verpassen es nach wie vor, ihre IT-Ausgaben optimal zu verwalten und so langfristig Kosten einzusparen. Im Durchschnitt entfallen 8,2 Prozent des Unternehmensumsatzes auf die IT-Ausgaben. Insbesondere in Unternehmen aus den Brachen Technologie, Finanzdienstleistungen, Einzelhandel, Konsumgüter, Transport und Gesundheitswesen liegen die IT-Ausgaben damit deutlich über der Benchmark von 4 Prozent. Nach Einschätzung der Befragten handelt es sich bei 12 Prozent der IT-Ausgaben um unnötige und vermeidbare Kosten. Branchenexperten schätzen den Anteil an verschwendeten IT-Ausgaben jedoch deutlich höher ein.

  • Reputation am Markt ist für MSPs der Schlüssel

    Unternehmen lagern ihre IT-Aufgaben - insbesondere auch den IT-Security-Bereich - zunehmend aus. So überlassen ein Drittel (33 Prozent) der Firmen mit weniger als 500 Mitarbeitern das eigene IT-Sicherheitsmanagement externen Dienstleistern; 21 Prozent planen diesen Schritt in den nächsten 12 Monaten. Diese Ergebnisse gehen aus einer neuen Studie von Kaspersky über die Chancen und Risiken von Managed Service Providern (MSPs) in einer wachsenden und komplexer werdenden IT-Sicherheitslandschaft hervor. Eine hohe Reputation am Markt ist für MSPs der Schlüssel, um neue Kunden zu gewinnen und alte Partnerschaften zu festigen. Um ihren Auftraggebern stets die besten Lösungen und Dienste anbieten zu können, benötigen sie gleichzeitig auch starke und bezahlbare Technologiepartner - insbesondere im Sicherheitsbereich. Denn gerade hier lauern Risiken, die es bestmöglich zu vermeiden gilt.

  • Einfluss durch Open Banking

    Finastra hat das Forschungs- und Beratungsunternehmen FTI Consult damit beauftragt, mehr als 600 Finanzinstitute in Deutschland, Frankreich, UK, USA und Singapur zu befragen. Die Unternehmen gaben Auskunft über ihre aktuellen Herausforderungen, Prioritäten und Strategien. Die Umfrageergebnisse zeigen, dass die Erwartungen von Kunden die Einführung neuer Technologien sowie die Kollaboration mit Fintechs vorantreiben. Finanzinstitute in Deutschland sind bei der Implementierung von offenen Programmierschnittstellen (APIs) weiter fortgeschritten als Banken in anderen Ländern: 45 Prozent haben hierzulande den Einsatz bereits gestartet oder bereiten diesen vor, um Open Banking und die Kollaboration mit Dritten zu ermöglichen - im Vergleich zu 37 Prozent der Befragten weltweit. Der wichtigste Treiber (53 Prozent) dieser Entwicklung sind die Kunden, die innovative Anwendungen von Fintechs nutzen wollen.

  • Migration zu SAP HANA

    Viele SAP-Anwenderunternehmen haben die neue Integrationsplattform SAP HANA zwar bereits erworben. Doch nur bei einem Teil davon ist SAP HANA bislang auch produktiv im Betrieb. Dies meldet der neue "ISG Provider Lens SAP - HANA & Leonardo Ecosystem Partners Germany 2019" von Information Services Group (ISG). ISG ist ein führendes, globales Marktforschungs- und Beratungsunternehmen im Technologie-Segment. Die Analysten sehen deshalb SAP sowie die Serviceanbieter im SAP-Ecosystem weiterhin in der Pflicht, die Unternehmen bei ihrer Migration zu SAP HANA zu unterstützen, um die Umstellungsgeschwindigkeit zu erhöhen. Beim neuen "ISG Provider Lens SAP - HANA & Leonardo Ecosystem Partners Germany 2019" handelt es sich in wesentlichen Teilen um ein Update der Vorgängeruntersuchung von November 2018. Neu ist das Kapitel zur SAP Leonardo-Transformation, dem digitalen Innovationsportfolio von SAP. Für dessen Markt beleuchtet der aktuelle Anbietervergleich die Provider und ihr Portfolio zum ersten Mal. Über die Serviceanbieter für SAP Leonardo hinaus, untersuchte die ISG-Studie fünf weitere Marktsegmente. Alle sechs Marktsegmente mit insgesamt über 100 Anbietern in Deutschland hat ISG zudem jeweils nach den Zielgruppen der Mittelstands- und Großkunden aufgeteilt.

  • Cloud-Einführung im Finanzsektor

    Netwrix veröffentlichte eine Infografik auf Basis der Ergebnisse ihres globalen "2019 Netwrix Cloud Data Security Report" für die Finanzbranche. Die Infografik bietet einen Branchenblick auf die Daten, die Finanzorganisationen in der Cloud speichern, auf den Status ihrer Datensicherheit sowie auf ihre Pläne für die weitere Einführung der Cloud Computing-Technologie. Der zeigte, dass 27 Prozent der IT-Teams in der Finanzbranche ohne einen besonderen Grund in die Cloud migrierten und keines von ihnen vom Management finanzielle Unterstützung für seine Cloud-Initiativen erhielt.

  • IT-Beratung und Systemintegration

    Die Nachfrage nach IT-Beratungs- und -Umsetzungsleistungen flacht nicht ab. Trotz weltweiter Unsicherheitsfaktoren wie dem Handelsstreit zwischen den USA und China oder dem wahrscheinlichen Brexit investieren Unternehmen weiterhin stark in die Digitalisierung - und haben damit 2018 für ein Rekordjahr bei den IT-Dienstleistungsanbietern gesorgt. Mit einem durchschnittlichen Umsatzwachstum von 11,9 Prozent im vergangenen Geschäftsjahr konnten die von Lünendonk analysierten IT-Dienstleistungsunternehmen sogar ihre Prognose für 2018 (11,6 Prozent) noch leicht übertreffen. Die Erwartungen für 2019 und 2020 sind zwar etwas vorsichtiger, aber mit 10,6 beziehungsweise 10,8 Prozent weiterhin sehr positiv.

  • Applikationen auf Public Cloud-Plattformen

    Der Markt für Software Defined Networking (SDN) wächst weiter rasant. Doch werden SD-Netzwerke die herkömmlichen Lösungen auf Basis von MPLS (Multi Protocol Label Switching) auch längerfristig nicht komplett ablösen, sondern eher ergänzen. Dies meldet der neue "ISG Provider Lens - Network - Software Defined Solutions & Services Germany 2019" von Information Services Group (ISG). ISG ist ein führendes, globales Marktforschungs- und Beratungsunternehmen im Technologie-Segment. Die ISG-Analysten sehen zudem unter den SDN-Providern neue Player am Markt, welche die klassischen Netzwerkanbieter herausfordern. Neben dem Servicemarkt für die SDN-Transformation untersuchte die ISG-Studie sechs weitere Marktsegmente mit insgesamt über 130 Anbietern in Deutschland.

  • Häufigste Risikofaktoren in IT-Projekten

    Da viele Unternehmen kein geeignetes Personal finden oder nicht über die nötigen Kapazitäten verfügen, übernehmen IT-Dienstleister immer mehr Digitalisierungsprojekte in Deutschland. Angesichts wachsender Auftragszahlen sowie zunehmend komplexer Projekte zeigen sich Dienstleister verunsichert, welche Folgen ein beruflicher Fehler nach sich ziehen könnte. Laut dem aktuellen IT-Versicherungsindex der Bitkom Research GmbH im Auftrag des Spezialversicherers Hiscox sind 51 Prozent der deutschen IT-Dienstleister der Ansicht, dass digitale Risiken in ihrem Beruf unkalkulierbar sind. 44 Prozent haben Angst, dass auf einen verursachten Schaden auch finanzielle Konsequenzen folgen.

  • Datenaustausch: Fertigungsanlagen & IT-Systeme

    53 Prozent der deutschen Industrieunternehmen rüsten die an ihre Kunden ausgelieferten Produkte - zumindest teilweise - so aus, dass Ihnen die wichtigsten Betriebsdaten zur Verfügung stehen und im Rahmen von Service- und Wartungsverträgen genutzt werden. Im Vorjahr lag dieser Wert erst bei 44 Prozent, 2017 nutzten sogar nur 34 Prozent der Unternehmen solche Daten. Das sind Ergebnisse der im dritten Jahr in Folge durchgeführten Studie "Industrieller Mittelstand und Finanzierung 4.0". creditshelf, der Gestalter digitaler Mittelstandsfinanzierung, hat dafür zusammen mit der TU Darmstadt mehr als 250 Vorstände und Geschäftsführer befragt. "Für eine Vielzahl an Unternehmen ist Industrie 4.0 kein Buzzword mehr, sondern gelebte Realität. Das Internet der Dinge hat den industriellen Mittelstand erreicht. Das bedeutet: Kollege Computer wird zunehmend ersetzt von Kollege Cloud", sagt Dr. Daniel Bartsch, Vorstand und Gründungspartner von creditshelf. Die deutlichen Steigerungsraten von 34 über 44 auf jetzt 53 Prozent von 2017 bis heute zeigten, "dass die Unternehmen das Potenzial der Digitalisierung erkannt haben und die Möglichkeiten zunehmend ausschöpfen", erläutert Bartsch.