- Anzeige -


Sie sind hier: Startseite » Markt » Invests

Invests


Im Überblick

  • Gemanagte SD-WAN-Service bereitstellen

    GTT Communications verkündete, dass Greenyard GTT ausgewählt hat, um an 80 Standorten in Europa und Nordamerika einen gemanagten SD-WAN-Service bereitzustellen. GTT unterstützt außerdem die Unified Communications-Plattform von Greenyard mit ihrem SIP-Trunk-Service, mit über 6.000 Telefonnummern und globaler Terminierung. Die Entscheidung fiel auf GTT, weil dessen SD-WAN eine ausfallsichere und leistungsfähige Netzwerkinfrastruktur bietet, welches der Belegschaft von Greenyard weltweit Zugang zu den wichtigsten Anwendungen gewährleistet.


- Anzeigen -





Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>



Inhalte


11.10.18 - "Keine Buchung ohne Beleg": "Retarus Managed Capture Services" vereinfachen Dokumentenerfassung

12.10.18 - Optimierte Managed-Cloud-Services für die Produktion, Postproduktion und Content-Distribution dank Interconnection

19.10.18 - Talend unterstützt Deutsche Hypo beim Ausbau ihres Data-Warehouse-Systems

30.10.18 - Digital Workplace für mobilcom-debitel – realisiert von Atos Deutschland

19.11.18 - TCS unterstützt Bayer bei der erfolgreichen Veräußerung von Geschäftsbereichen

28.11.18 - "Shrink Management as a Service" bietet der britischen Einzelhandelskette Asda Echtzeitanalysen in der Cloud

29.11.18 - Tata Communications braut hybrides Netzwerk für Carlsberg, stärkt digitalen Betrieb und neue, innovative Dienste

03.12.18 - WuXi NextCode unterstützt medizinische Genomik mit "NetApp Cloud Volumes"

05.12.18 - DWK Life Sciences setzt auf den digitalen Arbeitsplatz – implementiert durch Freudenberg IT

06.12.18 - Google eröffnet Zugangsknoten zur Google Cloud-Plattform bei e-shelter in Frankfurt

06.12.18 - TCS unterstützt Bayer bei der erfolgreichen Veräußerung von Geschäftsbereichen

07.12.18 - In-Memory-Technologie von Exasol bearbeitet Anfragen bis zu hundertmal schneller

14.12.18 - Amcor setzt auf hybride Cloud-Dienstleistungen von Orange Business Services

21.12.18 - Mobilität, Zusammenarbeit und Sicherheit: Bayer digitalisiert den Arbeitsplatz mit Microsoft 365

08.01.19 - Digitalisierung erobert den Fußball: Datentausch mit Zuhilfenahme der Dropbox-Technologie

09.01.19 - RTL II: Einheitliche IT-Infrastruktur aus der Cloud

10.01.19 - Mit moderner Technologie fit für die Zukunft: Kaeser, MediaMarktSaturn und UnternehmerTUM ziehen in die Google Cloud

17.01.19 - EAA legt Services für verbliebenes Abbauportfolio in die Hände privater Dienstleister

18.01.19 - Flybe wählt Fujitsu und InSite: Partnerschaft mit InSite Data Systems ermöglicht es Flybe, die Servicezeiten ihrer Flotte drastisch zu reduzieren

22.01.19 - Cloud-fähige IT-Landschaft: msg services führt "Citrix Cloud Services" bei Heinrich Schmid ein

07.02.19 - Fehlerquote nahe Null: binder punktet mit Lager-App "scan4cloud"

11.02.19 - Talend unterstützt Energiekonzern Uniper bei der Analyse umfangreicher Datenbestände in der Cloud

14.02.19 - Im SaaS-Modell: Raiffeisen Bank International setzt für kosteneffizientes Forderungsmanagement auf "Fico Cloud"

21.02.19 - Schneider-Kreuznach setzt auf SAP Cloud for Customer CRM-Lösung

25.02.19 - Hafenbetrieb Rotterdam nimmt Internet-of-Things-Plattform in Betrieb

04.03.19 - Getronics sichert sich wichtigen globalen Vertrag mit Intersnack

06.09.19 - Mittelstand im Wandel: IP Zollspedition zieht mit "Microsoft first" in die Cloud

12.03.19 - Cloud-Plattform: Marquard & Bahls führt Global Payment Solution der TIS ein

12.03.19 - Weener Plastics wählt "Flexible SD-WAN" von Orange Business Services für mehr Agilität

22.03.19 - MSP Systemec vertraut bei der Sicherung wachsender Datenmengen auf "Cloudian HyperStore"

03.04.19 - Netzwerk-Service-Provider setzen für private On-Demand-Multicloud-Konnektivität auf "Equinix Cloud Exchange Fabric"

18.04.19 - CGI erhält vom Beschaffungsamt des Bundesinnenministeriums den Zuschlag für umfangreiche Softwareentwicklungs-Projekte

18.04.19 - Aurecon baut Position in der globalen Bauindustrie mit Orange Business Services als IT-Service-Partner aus

03.05.19 - Umfangreiches IT-Outsourcing: Rodenstock entscheidet sich für SpaceNet

08.05.19 - GK Software setzt bei Fiskalisierung auf Cloud-Lösung der Deutsche Fiskal GmbH

10.05.19 - #cnetz e.V: Nach den wiederholten Cyber-Angriffen auf Politiker des Bundestages ein Zeichen setzen und eine sichere Cloud für die Arbeit auswählen

21.05.19 - Vertragsverlängerung und -erweiterung bis 2023: QSC AG erhält Großauftrag der Fressnapf-Gruppe zur Einführung einer SAP-Multi-Cloud-Umgebung

28.06.19 - Rackspace unterstützt "Eagle Eye" beim Umstieg auf die Google Cloud

10.07.19 - Produktions- und Distributionssetups für verschiedene Medienanwendungen wie Live-Produktion, Postproduktion, Archivierung oder Channel Playout in einer Multicloud-Umgebung deployen und beliebig skalieren

12.07.19 - Mit Multi-Cloud-Angeboten sicher in die Cloud migrieren

22.07.19 - CONET übernimmt IT-Betrieb für vwd TransactionSolutions AG

01.08.19 - KPS setzt Cloud Computing-Projekt für Elkjøp in vier Ländern um

07.08.19 - Hybrid Cloud-Lösung als integraler Bestandteil der Multi-Cloud-Strategie von NHS Digital, dem IT-Partner des NHS

16.08.19 - Zur Abonnementverwaltung nutzt die NEC eine Cloud Computing-Lösung von Zuora

20.08.19 - 1&1 Ionos: Kundenzentrierte Cloud-Dienste für KMU

22.08.19 - revverbank bietet mit Cloud-Banking-Lösung von Finastra neue Services für KMU

29.08.19 - Database-as-a-Service-Angebot von SAP und Esri für ArcGIS-Kunden

29.08.19 Digitalisierung: Syntax unterstützt EagleBurgmann bei Cloud-Integration und der Neuorganisation der ERP-Landschaft

18.09.19 - 3DS Outscale strafft die Kontrolle bei privilegierten IT-Zugriffen ohne zusätzlichen Aufwand

24.09.19 - Werftkonzern Damen Shipyards setzt auf die Plattform ERP on Cloud von Tata Consultancy Services (TCS)

26.09.19 - "Talend Cloud" unterstützt Smart Industry IoT-Anwendungen bei Maschinenhersteller BHS Corrugated

01.10.19 - Cloud-basierte Einkaufslösung: Getronics transformiert den Einkauf mit "SAP Ariba Snap" und "ExceleratedS2P"

01.10.19 - Vergleichsportal fängt Traffic-Spitzen über Cloud-Migration ab

02.10.19 - "Talend Cloud" unterstützt Smart Industry IoT-Anwendungen bei Maschinenhersteller BHS Corrugated

08.10.19 - Zahlreiche Connectivity-Optionen über alle Cloud-Lösungen hinweg

16.10.19 - Leaseweb entscheidet sich für maincubes in Amsterdam und erweitert damit ihr globales Rechenzentrumsportfolio

04.11.19 - Multi-Cloud-Strategie mit hybriden Szenarien

06.11.19 - Deutsche Börse kooperiert mit Google Cloud für eine digitalisierte Zukunft

12.11.19 - Midea wählt Orange Business Services als Partner für globale Konnektivität und Public Cloud

15.11.19 - Der Personalvermittler pates setzt auf UCaaS-Lösung von Fuze

20.11.19 - IT-Transformation am Dreh- und Angelpunkt an: dem Point of Sale (POS)

20.11.19 - Aldo Group setzt auf Talend und kann Millennials künftig kanalübergreifend erreichen

29.11.19 - GTT liefert SD-WAN und SIP Trunk an Greenyard, um eine effiziente Cloud Computing-Strategie zu ermöglichen

Meldungen: Invests

  • Cloud-basierte Data Lake

    Talend gewinnt mit der Aldo Group einen Hersteller von Markenschuhen und -accessoires als einen neuen Kunden. Das Unternehmen hat einen Cloud-basierten Data Lake auf Basis von Talend Data Fabric implementiert, um für den steigenden Anteil der Kunden aus der Millennial-Generation ein personalisiertes Vermarktungserlebnis zu schaffen. Dank Talend ist die Aldo Group in der Lage, eine Vielzahl von Datenquellen in einen Amazon Web Services (AWS) Data Lake zu integrieren und so in kürzester Zeit aussagekräftige Informationen zu gewinnen, auf deren Grundlage die CRM- und Marketing-Teams des Unternehmens eine ansprechende Customer Journey realisieren können.

  • IT-Infrastruktur in der Google Cloud

    bofrost liefert seit über 50 Jahren Tiefkühlkost an mehr als vier Millionen europäische Haushalte. Als Marktführer im Direktvertrieb von Eis- und Tiefkühlspezialitäten versorgen die Verkaufsfahrer mit 5.500 Spezialfahrzeugen europaweit Kunden in zwölf Ländern. Um sich als Unternehmen auch bei der digitalen Transformation ganz vorne zu platzieren und so mit den Anforderungen der sich wandelnden Kundenbedürfnisse Schritt zu halten, verlagert bofrost einen Teil ihrer IT-Infrastruktur zu Google Cloud.

  • UCaaS-Plattform kombiniert mit Nutzererfahrung

    pates setzt seit Sommer 2018 die Fuze Unified-Communication-as-a-Service (UCaaS)-Plattform für die interne Kommunikation sowie für die Kommunikation mit Kunden und Bewerbern ein. Der Personalvermittler ist seither sehr zufrieden mit der Lösung und profitiert in vielen Bereichen von Fuze. Fuze bietet Telefonie, Videokonferenzen, Chat und Teilen von Inhalten als Service in einer Applikation mit einer sehr benutzerfreundlichen Oberfläche und ist die Grundlage für flexible Kommunikation in modernen Unternehmen. Der Personalvermittler pates ist auf zwei der anspruchsvollsten Segmente der Recruiting-Branche spezialisiert: die Medizintechnik und die Pharmaindustrie. pates hat Standorte in München, Lindau, Essen und Zürich. Das Vertriebsteam in München ist für den Kundenkontakt zuständig, das Recruiting-Team in Lindau übernimmt die Kommunikation mit den Kandidaten.

  • Multi-Cloud-Umgebung mit SLAs

    Midea hat sich für Orange Business Services als alleinige Anbieterin entschieden, um ihre globale Kommunikationsinfrastruktur mit Public Cloud Services in Asien, Europa, Nordamerika und Südamerika zu überarbeiten. Die globale Transformation der Infrastruktur wird die globalen Netzwerkfähigkeiten von Midea verbessern und Kosteneffizienz sowie verbesserte Transparenz bieten. Dazu gehörten die Konsolidierung der globalen Infrastruktur von Midea mit End-to-End-IT-Orchestrierung und die Verbindung von Public Cloud-Anwendungen und IoT-Geräten, um die Leistung der digitalen Ressourcen des Unternehmens zu optimieren und zu verbessern. Dadurch kann das Unternehmen die Dienstleistungen für seine Kunden optimieren.

  • Lösungen für die Finanzdienstleistungsbranche

    Die Deutsche Börse plant die Modernisierung, Entwicklung und den Betrieb komplexer unternehmensweiter Workloads in Google Cloud unter Berücksichtigung der hohen Sicherheits- und Compliance-Standards, die besonders die Finanzdienstleistungsbranche an externe Dienstleister hat und denen sich Google Cloud verpflichtet sieht. Moderne Informationstechnologien sind der Schlüssel zum Erfolg im geschäftlichen Wettbewerb, auch in der Kapitalmarktbranche. Erfolgreiche Börsen sind heute viel mehr als reine Marktorganisatoren: Sie sind Technologie-Dienstleister. So auch die Deutsche Börse. Als international führende Börsenorganisation ist sie ein Full-Service-Dienstleister für die Entwicklung und den Betrieb von Software für Börsen und Handelsteilnehmer.

  • rku.it setzt auf die SAP-Cloud

    Die rku.it GmbH, Service-Provider von IT- und Cloud-Lösungen für die Versorgungs- und Verkehrswirtschaft, setzt für ihre neue "IT-Plattform der Zukunft" auf die SAP Cloud. Mit der offenen Lösung lassen sich einerseits die Standardprozesse der Kunden optimal abbilden, andererseits ist maximale Flexibilität für künftige Geschäftsmodelle gewährleistet. Das Unternehmen forciert mit dieser Multi-Cloud-Strategie mit hybriden Szenarien den eigenen Wandel und unterstützt seine Kunden bei deren Digitalisierung. Weiteres Ziel ist es, die Komplexität der Systemlandschaften sowie der Systeme selbst stark zu reduzieren und so die Betriebskosten zu senken. Mit SAP for Utilities nutzt rku.it eine Lösung, die die Anforderungen von Utilities-Unternehmen in den Basisprozessen nahezu vollständig abdeckt.

  • Rechenzentrumsposition in Europa ausgebaut

    Leaseweb, Anbieter von Cloud Hosting-Services, gab kürzlich ihre Entscheidung für das AMS01-Rechenzentrum von maincubes als neuen strategischen Standort bekannt, um die eigene Position in Amsterdam weiter auszubauen. Das maincubes Rechenzentrum erfüllt alle Erwartungen von Leaseweb bezüglich Energieeffizienz, Compliance und höchster Redundanz. Darüber hinaus bietet maincubes großflächig Raum mit ausgezeichneter Wachstumsperspektive zur Skalierung der Server- und Netzwerkinfrastruktur in Amsterdam.

  • Auch maincubes profitiert von der Partnerschaft

    Proservia, die IT-Services-Marke des Personaldienstleisters ManpowerGroup, hat sich für ihre lokalen Infrastrukturdienste für den europäischen Rechenzentrumsbetreiber maincubes als Colocation-Partner entschieden. maincubes betreibt derzeit zwei hochsichere und hochverfügbare Rechenzentren in Europa - in Frankfurt (FRA01) und Amsterdam (AMS01). "Proservia will für ihre Kunden mit einem zukunftsorientierten Partner-Ökosystem die Herausforderungen ihrer digitalen Transformation ganzheitlich unterstützen. Für lokale Infrastrukturdienste setzen wir dabei auf unsere Partnerschaft mit maincubes, die mit ihrem äußerst modernen und hochsicheren Rechenzentrumsansatz für die zunehmend komplexeren IT-Anforderungen gewappnet sind. Gleichzeitig können sie ihren Kunden mit Proservia Mehrwertleistungen in Form von Managed Services, Beratung oder IT Projekten anbieten", sagt Wolfgang Dillmann, Portfolio & Solutioning Manager bei Proservia.

  • Industrie 4.0 hat Fertigungsindustrie verändert

    Talend gewinnt mit BHS Corrugated einen neuen Kunden. Das Unternehmen wird mit "Talend Cloud" ihre Industrie 4.0-Initiative vorantreiben. BHS Corrugated Herstellerin von Wellpappenanlagen und verwendet die "Talend Cloud iPaaS"-Lösung (iPaaS = Integration Platform-as-a-Service) zur Konsolidierung und Aufbereitung von Maschinendaten, um diese anschließend für Smart Industry-Anwendungen zu nutzen. Basierend auf Machine Learning- und Condition Monitoring-Analysen kann BHS Corrugated ihre Kunden über bevorstehende Wartungsfenster informieren sowie bei der Optimierung von Betriebsparametern helfen, um die Effizienz der Produktionsanlagen zu verbessern. Für eine anonymisierte Verarbeitung der Maschinendaten und um Datenschutzvorgaben zu respektieren, maskiert BHS Corrugated die empfangenen Daten mithilfe der Lösung von Talend.

  • Ausgabenmanagement integriert mit ERP

    Getronics hat sich für die digitale, Cloud-basierte Einkaufslösung "SAP Ariba Snap" entschieden. In Zusammenarbeit mit den Technologie-Implementierungsexperten von ExceleratedS2P implementierte Getronics SAP Ariba Snap. Die Umsetzung erfolgte in Rekordzeit von nur fünf Wochen. Mittelständische Unternehmen wie Getronics stehen in Bezug auf die Verwaltung von Ausgaben und Lieferanten vor den gleichen Herausforderungen wie größere Unternehmen. Das Ziel von Getronics war klar - die Bereitstellung einer intelligenten Einkaufslösung, die auf jahrzehntelange Best Practices zurückgreifen kann, um Ausgaben effektiver und effizienter zu verwalten.