- Anzeige -


Sie sind hier: Startseite » Markt

SaaS-On demand-Markt


Im Überblick

  • Kommunikationsfähigkeit des Fahrzeugs

    Vertrauen wird immer wichtiger beim Fahrzeugkauf und hat bei autonom fahrenden Fahrzeugen und Connected Car Services das Potenzial zu einem entscheidenden Kaufkriterium. Die Deloitte-Studie "Automotive Data Treasure" zeigt, dass europäische OEMs hier einen deutlichen Wettbewerbsvorteil haben, da fast die Hälfte der Befragten sie als vertrauenswürdig einstuft, wenn es um den Umgang mit ihren persönlichen Daten geht. Amerikanische OEMs bringen es nur auf knapp über 30 Prozent - genau wie amerikanische IT-Anbieter. Für Automobilhersteller gilt es, diesen Startvorteil im stark wachsenden Markt für Connected Car Services (CCS) zu nutzen, denn der europäische Markt wird bis 2021 um mehr als das Elffache wachsen - von 62 Millionen 2016 auf schätzungsweise 715 Millionen Euro. CCS umfassen alle technischen Funktionen im Fahrzeug, für deren Nutzung eine Internetverbindung bzw. die Kommunikationsfähigkeit des Fahrzeugs mit der Umwelt erforderlich ist.


Im Überblick

  • Softwareentwicklung extrem wichtig

    Europäische Unternehmen, die zu modernen Software Factories werden, sind bei der Softwareentwicklung besser aufgestellt und grundsätzlich erfolgreicher - so das Ergebnis der weltweiten Studie von CA Technologies "Don't Let an Outdated Software Strategy Hold You Back", bei der mehr als 1.200 IT-Führungskräfte, davon 466 aus Europa, von Freeform Dynamics befragt wurden. Die Studie deckt erhebliche Unterschiede zwischen Unternehmen auf, die sich mit der Fokussierung auf Agilität, Automatisierung, Data Analytics und Security schon zu einer modernen Software Factory gewandelt haben (21 Prozent der in Europa Befragten) und solchen, bei denen der Wandel noch aussteht. Unterschiede zeichnen sich dabei bei Umsatz und Gewinn, Führungsstil und Risikobereitschaft sowie bei der Anwendung moderner Software-Tools und -Ansätze ab.


- Anzeigen -





Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>



Inhalte


06.09.17 - eperi präsentiert sichere Cloud-Datenverschlüsselung auf der it-sa 2017

06.09.17 - Ende-zu-Ende Hybrid-IT- und Cloud Computing-Angebot von Fujitsu mehrfach ausgezeichnet

07.09.17 - Aerohive unterstützt ihre Channel-Partner beim Ausbau ihres Managed-Service-Geschäfts

07.09.17 - Live-Demonstrationen von Cloud Computing-Experten: operational services veranstaltet die jährliche Entwicklerkonferenz

07.09.17 - Verschiedene Bausteine beachten, damit der erfolgreichen Umsetzung des Projekts nichts im Wege steht

08.09.17 - Open Source: Kostenloses Trainingsangebot für "Linux on Azure" startet im September

08.09.17 - "EMEA ISG Index": Die fünf wichtigsten Fakten zum Outsourcing-Markt im ersten Halbjahr 2017

11.09.17 - Angriffe auf die Cloud nehmen mit wachsendem Nutzen um 300 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu

11.09.17 - "Microsoft Azure Deutschland" erhält Testat nach C5-Prüfstandard des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik für die "Microsoft Cloud Deutschland"

12.09.17 - Cloud-Aktivitäten machen das IT Service Management flexibler und sorgen für schnellere Projekte

12.09.17 - Das Cloud Computing-Programm von Windcloud

12.09.17 - Durch die Wolke: Warum auf ISDN Cloud-Telefonie folgen sollte

13.09.17 - Thema Cloud hat auch im Mittelstand sehr deutlich an Fahrt aufgenommen

14.09.17 - Trend Micro für ihre Fähigkeiten beim Schutz von Cloud-Workloads als "Representative Vendor" ausgewiesen

15.09.17 - VMware unterstützt Unternehmen dabei ihren Weg in die Multi-Cloud-Ära erfolgreich zu gestalten

18.09.17 - "Veeam Availability Suite" ab sofort auch für "VMware Cloud" für AWS verfügbar

19.09.17 - Workday als ein Leader im "SaaS Human Resource Management Systems Report" von Forrester positioniert

19.09.17 - VMware und AWS geben Verfügbarkeit von "VMware Cloud" on AWS bekannt

20.09.17 - VMware und Pivotal starten "Pivotal Container Service" (PKS) und arbeiten mit Google Cloud an Kubernetes-Lösungen für große Unternehmen

20.09.17 - Frankfurter Rechenzentrum erster europäischer Hub von Tencent Cloud

20.09.17 - Amadeus transformiert Services für die Reisebranche mit einer Private Cloud basierend auf "VMware Integrated OpenStack"

20.09.17 - "Rema TIP TOP" steuert globale Serviceprozesse mit IFS Service Management

21.09.17 - Fünf Gründe für den Einstieg in Managed Services

21.09.17 - McAfee Announces "Advanced Security" for Amazon Web Services

22.09.17 - T-Systems hat die Public-Cloud-Plattform in einem Rechenzentrum in Singapur in Betrieb genommen

22.09.17 - Fundament der digitalen Souveränität: e-shelter eröffnet ihr zehntes Rechenzentrum in Bonn

25.09.17 - VIA und Microsoft fördern gemeinsam den Einsatz von IoT-Lösungen

25.09.17 - SugarCRM: Kai Petzelt wird Vice President of Product Marketing

25.09.17 - Atos schließt mit Dell globale Vertriebsallianz für "Bullion Server" mit acht bis 16 Sockets

26.09.17 - SugarCRM holt Martina Knappe als EMEA Director of Marketing an Bord

26.09.17 - BT unterstützt digitale Transformation von Telefónica Deutschland mit Datacenter-Lösung

26.09.17 - IT-Sicherheitsmesse it-sa 2017: Rohde & Schwarz Cybersecurity präsentiert neue Lösungen für Sicherheit in der Cloud

27.09.17 - Partnerschaft: Adobe macht Microsoft Teams zum Chat-basierten Workspace in ihren Cloud Computing-Services

27.09.17 - Modulare IT-Services: Inforsacom Logicalis und Darz gehen Vertriebspartnerschaft ein

28.09.17 - Akquisition stärkt Cloud Computing-Geschäft von Materna im Enterprise Service-Management-Umfeld

28.09.17 - Cloud Foundry gibt weitere Keynotes für den Summit Europe 2017 in Basel bekannt

28.09.17 - Gartner: Hype Cycle für Cloud-Sicherheit 2017 veröffentlicht

29.09.17 - Durch den Beitritt zur Radianz Cloud Community erhält Cobalt globale Anbindung zu Tausenden von Finanzdienstleistern und Zugang zu BT Radianz Hosting-Services

29.09.17 - Avi Networks und Cisco beschließen strategische Partnerschaft

02.10.17 - Talend startet neue Entwickler-Community für "Open Source Cloud" und Big Data-Innovationen

02.10.17 - "Fujitsu Forum 2017": Fit werden für den digitalen Wandel

02.10.17 - Linde AG: Produktivitätsschub dank "Microsoft 365 Enterprise"

04.10.17 - Studie: Weiterhin verhaltener Einsatz von Containern in produktiven Umgebungen – Wider den Hype in der Branche

04.10.17 - Flexera Software kündigt Übernahme von BDNA an und präsentiert Plattform für IT-Asset-Daten

04.10.17 - Gartner: Finanzabteilungen setzen schneller auf die Cloud als erwartet

05.10.17 - Europäisches Cloud-Zentrum wird um FRA13 ergänzt

05.10.17 - Inforsacom Logicalis vertreibt modulare IT-Services von Darz

05.10.17 - Arrow Education erweitert Zusammenarbeit mit Microsoft im Bereich Schulungen

06.10.17 - Cognitive-Insights-Spezialistin Squirro verstärkt Aktivitäten in Deutschland

06.10.17 - OVH: Partnerschaft mit VMware bietet sichere und leistungsstarke Cloud Computing-Lösungen in Europa

06.10.17 - Modernisierung von Cloud-, Infrastruktur- und Legacy-Systemen: TmaxSoft ernennt neuen Chief Technology Officer

09.10.17 - Konnektivitäts- und Cloud-Infrastruktur-Lösungen: Equinix expandiert mit Übernahme von Itconic nach Spanien und Portugal

09.10.17 - Umfrage: IT-Experten tragen mehr Verantwortung im Unternehmen als angenommen

09.10.17 - LzLabs ermöglicht es den Kunden der Profi AG, ihre Legacy-Anwendungen auf offenen Systemen und der Cloud zu re-hosten

10.10.17 - VMware unterstützt Cloud Provider Partner beim Vorantreiben von Innovationen und Bereitstellen neuer Services

10.10.17 - Studie zeigt: Unternehmen, die zu modernen Software Factories werden, erzielen mehr Umsatz und Gewinn

10.10.17 - Umfrage: Mit vorheriger ROI-Analyse sind Cloud-Migrationen zu 44 Prozent erfolgreicher in Bezug auf erwartete Kosteneinsparungen als ohne

11.1017 - Vodafone wird "VMware vCloud NFV" als Teil seines konzernweiten Transformationsprogramms nutzen

11.10.17 - Managed Services in Public und Private Clouds, Managed Hosting und Colocation: Rackspace vereinbart Übernahme von Datapipe

12.10.17 - Talend kündigt neues europäisches Cloud-Rechenzentrum an

12.10.17 - Vor allem das Angebot verschiedener Lösungen für FinTech-Unternehmen unterscheidet Atos von ihren Wettbewerbern

12.10.17 - Markt für Connected Car Services wächst rasant

Meldungen: Markt

  • Zehn Vorteile von Mainframe-Rehosting

    Zukunftsorientierte Organisationen und Unternehmen jeder Größe setzen verstärkt auf digitale Technologien, um wettbewerbsfähig zu bleiben und gleichzeitig Neuerungen für ihre Branchen anbieten zu können. IDC prognostiziert dass die digitale Transformation in den nächsten drei bis vier Jahren makroökonomische Auswirkungen haben und die Art und Weise beeinflussen wird, wie Unternehmen weltweit agieren und die globale Wirtschaft verändern werden. Laut Analysen von IDC werden 50 Prozent der Global 2000-Unternehmen bis zum Jahr 2020 einen Großteil ihres unternehmerischen Erfolgs in direkter Abhängigkeit von ihrer Fähigkeit sehen, digital verbesserte Produkte, Dienstleistungen und Erfahrungen anzubieten.

  • Alles im Griff dank Managed Services

    Aller Anfang ist schwer - das gilt besonders für Unternehmen, die sich neu am Markt positionieren. "Neben der Umsetzung branchenspezifischer Strategien stehen sie vor der Herausforderung, ihren Mitarbeitern immer komplexere IT-Strukturen anzubieten und deren reibungslose Funktion zu garantieren. Das kostet neben Zeit auch wertvolle Ressourcen", weiß Björn Blatt von der readypartner GmbH, Experte für Digital-Strategie und digitale Wirtschaft sowie Spezialist für Cloud- und Kommunikationsservices. Zur Sicherstellung einer intakten Infrastruktur bietet es sich daher an, Teilbereiche aus dem Informations- und Kommunikationsbereich über Managed Services von einem externen Dienstleister betreuen zu lassen.

  • Datenschutz und Compliance

    Die EU-Datenschutz-Grundverordnung ersetzt die EU-Datenschutzrichtlinie von 1995 und tritt nach einer zweijährigen Übergangsphase offiziell am 25. Mai 2018 in Kraft. Damit ist es höchste Zeit für Unternehmen, sich darauf vorzubereiten. Andernfalls drohen empfindliche Strafen. Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) umfasst eine Reihe von Regularien, die vom Europäischen Parlament, dem Europäischen Rat und der EU-Kommission erarbeitet und beschlossen wurden. Sie zielt darauf ab, den Datenschutz innerhalb der EU zu stärken und regelt auch den Transfer von Daten über die EU hinaus.

  • Mit "Oracle"-Cloud-Technologie

    Mit einem Überschallfahrzeug will das Projekt "Bloodhound" den aktuellen Landgeschwindigkeitsrekord brechen und damit junge Menschen für MINT-Berufe begeistern. Oracle stellt dafür die passende Cloud Computing-Technologie bereit. Mehr als 500 Sensoren im Bloodhound SSC (Super Sonic Car) sammeln und messen Daten und übertragen diese in Echtzeit in Klassenzimmer und Hörsäle weltweit. Schüler sollen so ein tieferes Verständnis dafür entwickeln, wie ein Fahrzeug mit Hilfe von Technologie auf 1.000 Meilen pro Stunde (zirka 1.600 Kilometer pro Stunde) und damit auf Überschallgeschwindigkeit beschleunigen kann.

  • IT-Projekte bleiben oft auf der Strecke

    Managed Security Services Provider (MSSP) werden für Unternehmen immer wichtiger. Laut der von Trustwave im Frühjahr veröffentlichten Studie Security Pressures Report 2017 arbeiten 83 Prozent aller Befragten (für die Studie wurden weltweit 1600 IT-Verantwortliche befragt) mit einem MSSP zusammen oder planen in naher Zukunft eine Zusammenarbeit. Tatsächlich gibt es gute Gründe für Unternehmen, sich für einen MSSP zu entscheiden - denn neben einem Plus an Sicherheit lässt sich durch das Outsourcing der IT-Sicherheit auch jede Menge Geld sparen. Die Anforderungen, mit denen IT-Mitarbeiter heutzutage konfrontiert werden, nehmen ständig zu. Vor allem die Sicherheit der IT-Infrastruktur ist etwas, was sich intern kaum noch bewältigen lässt. Die Gründe dafür sind vielfältig. Neben fehlendem Personal ist es oft auch das mangelnde Know-how ihrer Mitarbeiter, was IT-Verantwortliche verzweifeln lässt.

  • Alles im Griff dank Managed Services

    Aller Anfang ist schwer - das gilt besonders für Unternehmen, die sich neu am Markt positionieren. "Neben der Umsetzung branchenspezifischer Strategien stehen sie vor der Herausforderung, ihren Mitarbeitern immer komplexere IT-Strukturen anzubieten und deren reibungslose Funktion zu garantieren. Das kostet neben Zeit auch wertvolle Ressourcen", weiß Björn Blatt von der readypartner GmbH, Expertin für Digital-Strategie und digitale Wirtschaft sowie Spezialistin für Cloud- und Kommunikationsservices. Zur Sicherstellung einer intakten Infrastruktur bietet es sich daher an, Teilbereiche aus dem Informations- und Kommunikationsbereich über Managed Services von einem externen Dienstleister betreuen zu lassen.

  • Cloud-to-Cloud-Bedrohung auf Unternehmensebene

    Skyhigh Networks hat eine der ersten Cloud-to-Cloud-Bedrohungen auf Unternehmensebene identifiziert und erfolgreich Gegenmaßnahmen ergriffen. Angreifer haben über populäre Cloud Computing-Plattformen versucht, sich in Office-365-Konten von Unternehmen einzuloggen. Diesem so genannten Brute-Force-Angriff, der unter anderem auf hochrangige Angestellte in mehreren Fortune-2000-Unternehmen abzielte, war der Cloud-Security-Anbieter seit Anfang 2017 auf der Spur. Die neuartige Cloud-to-Cloud-Attacke deckt einen "toten Winkel" der IT-Sicherheit auf und nimmt vorweg, wie künftig der "Standard" bei Cloud-basierten Angriffen aussehen könnte.

  • Ganzheitliches Performance Management nötig

    Moderne Unternehmen müssen nicht nur die Performance ihrer Systeme beurteilen und verstehen können, sondern auch deren Einfluss auf Anwendungen sowie Endnutzer. Es reicht nicht aus, Infrastruktur und Anwendungen lediglich zu überwachen und Fehlermeldungen zu erhalten: Notwendig ist eine umfassendere Analyse der Auswirkungen. Dabei ist sich die Branche einig, dass ein ganzheitliches Performance Management nötig ist. Dieses umfasst eine ganze Reihe von Technologien, um Schwierigkeiten in allen Bereichen zu erkennen und zu beheben: In Infrastruktur und Netzwerk, bei Anwendungen sowie bei der Endnutzererfahrung.

  • Auf flexible Cloud-Architekturen setzen

    Agilität, Skalierbarkeit, Kostenvorteile, Innovation und Wachstum - das sind den Analysten von Gartner zufolge die Gründe, weshalb Unternehmen auch weiterhin Milliarden in neue Cloud Computing-Dienste investieren. Allein der Markt für Software-as-a-Service (SaaS) soll demnach im Jahr 2017 um mehr als 20 Prozent wachsen. Wer sein Unternehmen aktuell auf die Cloud ausrichtet, will die Grundlage für eine nachhaltige Infrastruktur schaffen und eines definitiv vermeiden: Sich Lösungen anzuschaffen, die nicht zukunftsfähig sind. Auf dem Weg dahin lautet eine Strategie: "Ich kaufe vom jeweiligen Marktführer, der wird schon richtig liegen". Dabei müssen Unternehmen sich nicht blind auf einen Anbieter verlassen - sie können selbst prüfen, ob eine Cloud Computing-Architektur auch in hochdynamischen Zeiten flexibel genug ist. Laut Christoph Kull, Geschäftsleiter Vertrieb und Marketing DACH bei Workday, einem der führenden Anbieter von Enterprise-Cloud-Anwendungen für das Finanz- und Personalwesen, sollten Entscheider darauf achten, dass diese fünf Schlüsselmerkmale vorhanden sind.

  • DDoS-Attacken & Erpressungsversuche

    Noch immer unterschätzen viele Unternehmen das Risiko, Opfer eines DDoS-Angriffs zu werden. Dieses Kalkül kann schnell unerwünschte finanzielle Auswirkungen haben. Eine frühzeitige Risikobewertung hilft nach Meinung von Akamai Technologies "Reparaturkosten" zu vermeiden. Wie hoch das individuelle Risiko für ein Unternehmen wirklich ist, von einer DDoS-Attacke oder einem Hacker-Angriff auf Web-Applikationen betroffen zu sein, kann niemand genau sagen.