- Anzeige -


11.06.14 - SaaS/Cloud-Telegramm


RapidMiner, führender Pionier im Bereich Predictive Analytics, kündigteine neue Platform-as-a-Service (PaaS)-Version seiner RapidMiner Server-Lösung an
Mit einer neuen Lösung, die NetApp im Umfeld des AWS Summits vorgestellt hat, können Unternehmen in Deutschland eine dedizierte Netzwerkverbindung von ihrer existierenden Infrastruktur zu den Amazon Web Services aufbauen und damit NetApp Private Storage mit allen Vorteilen der AWS-Cloud kombinieren


11.06.14 - RapidMiner beschleunigt Bereitstellung von PredictiveAnalytics mit neuem Platform-as-a-Service (PaaS)-Angebot
RapidMiner, führender Pionier im Bereich Predictive Analytics, kündigteine neue Platform-as-a-Service (PaaS)-Version seiner RapidMiner Server-Lösung an. Der von Profis installierte und vollständig organisierte Service wird von Amazon Web Services gehostet. Dadurch ermöglichen die Daten-Expertennun einer Vielzahl von Unternehmen, die Vorteile von Predictive Analytics flexibel und kosteneffizient zu nutzen.
RapidMiner Server bildet ein Schlüsselelement im Predictiv eAnalytics-Sortiment des Unternehmens und richtet sich an Mitglieder aus unterschiedlichsten Funktionsbereichen, darunter Business-Analysten, Fachbereichsleiter und IT-Spezialisten. Abteilungsübergreifend werden somit die umfangreichen Mehrwerte von Predictive Analytics deutlich. Anwender können beispielsweise die Ausführung von ressourcenintensiven Prozessen planen, Modelle teilen und die Software nahtlos und flexibel in andere Business-Anwendungen integrieren.
Durch die zunehmende Beliebtheit der Cloud stellen viele Unternehmen die gleichen Anforderungen in punkto Beweglichkeit, Skalierbarkeit und niedrigeren Betriebskosten an fortschrittliche Analyse-Anwendungen. Die Stabilität der RapidMiner Server kombiniert mit dem Managed-Services-Angebot erfüllt diese gestiegenen und umfangreichen Ansprüche. Da es nicht länger notwendig ist, interne Ressourcen für Kauf, Installation und Hard- und Softwaremanagement bereit zu stellen, können sich Unternehmen darauf konzentrieren, das Beste aus ihren Daten herauszuholen.

11.06.14 - Communication-as-a-Service: Avaya erweitert Collaboration Pods um schlüsselfertige Lösungen für Cloud Service Provider
Ab sofort sind zwei neue Modelle der "Avaya Collaboration Pods" verfügbar: Sie sind speziell auf Cloud Service Provider zugeschnitten, die ihren Kunden Communication-as-a-Service anbieten wollen. Das Unternehmensmodell bietet noch bessere Möglichkeiten für ein fortschrittliches Customer Experience Management; alle Collaboration Pods unterstützen jetzt "Avaya Fabric Connect" – für mehr Einfachheit und Flexibilität bei den Netzwerken.
Avaya erweitert die Avaya Collaboration Pods um zwei neue Modelle und erweitert zahlreiche Funktionen. Mit den Collaboration Pods bietet Avaya schlüsselfertige Lösungen zur Kommunikation und Kollaboration von Unternehmen und Cloud Service Providern. Avaya stellt dabei zwei neue Collaboration Pod-Modelle vor, die speziell für Anbieter von Cloud Computing-Services entwickelt wurden, um ihren Kunden Unified Communications-as-a-Service (UCaaS) und Contact Center-as-a-Service (CCaaS) anzubieten.
Für Unternehmen wurde das Collaboration Pod-Modell um Funktionen zum Customer Experience Management ergänzt. Das Portfolio unterstützt neben den vollen Unified Communication-Funktionen dank Avaya Elite Multichannel nun auch die Interaktion über mehrere Kanäle, Selbstbedienung über das Avaya Experience Portal und Management anhand des Avaya Call Management Systems.
Alle Collaboration Pod-Modelle wurden außerdem um das Avaya Fabric Connect Networking ergänzt. Fabric Connect, eine standardbasierte Netzwerkvisualisierungs-Technologie, verbessert die Netzwerkperformance von Echtzeit-Anwendungen und bietet eine einfachere Mobilität virtueller Maschinen, höhere Beweglichkeit und dank Endpunkt-Bereitstellung einen schnelleren Time-to-Service.

11.06.14 - "NetApp Private Storage" für AWS Compute Services
Mit einer neuen Lösung, die NetApp im Umfeld des AWS Summits vorgestellt hat, können Unternehmen in Deutschland eine dedizierte Netzwerkverbindung von ihrer existierenden Infrastruktur zu den Amazon Web Services aufbauen und damit NetApp Private Storage mit allen Vorteilen der AWS-Cloud kombinieren. Die Lösung basiert auf einer Partnerschaft zwischen NetApp, dem Colocation Provider e-shelter, dem Netzbetreiber euNetworks sowie dem System-Integrator SVA.
Unternehmen in Deutschland können jetzt alle Vorteile einer Zusammenarbeit mit AWS und einer NetApp Storage-Umgebung kombinieren. Um die Hybrid-Lösung zu nutzen wird das Rechenzentrum des Kunden mit dem Rechenzentrum von e-shelter verbunden, die auch für das Hosting der Daten verantwortlich sind. Die Rechenzentren von e-shelter werden dann an die AWS-Cloud mit AWS Direct Connect verbunden. Beide Verbindungen werden über das Netzwerk von euNetworks hergestellt.
Die Lösung kombiniert Performance, Agilität und einfache Bedienbarkeit von NetApp Private Storage mit allen Vorteilen der AWS-Cloud. Sie ermöglicht Unternehmen den Aufbau einer flexiblen hybriden Cloud-Infrastruktur, in der interne Datacenter-Ressourcen und AWS-Cloud Computing-Ressourcen ausgewogen verteilt und skalierbar sind. Dabei werden die Unternehmensdaten im gesicherten Bereich der e-shelter-Rechenzentren unter Einhaltung strenger Compliance-Richtlinien gespeichert. Zudem gewährleistet der Speicherstandort Deutschland mit seinen strengen Datenschutzrichtlinien höchste Sicherheit für unternehmenskritische Daten. Als On-Demand-Service erfolgt die Abrechnung der AWS Compute-Ressourcen nutzungsabhängig.

11.06.14 - Takeda Pharmaceutical und Wipro verkünden Partnerschaft zur Schaffung einer globalen "as-a-service" IT-Plattform
Das IT-, Beratungs- und Outsourcing-Unternehmen Wipro hat eine strategische Partnerschaft mit Takeda Pharmaceutical Company Ltd., dem größten Arzneimittelhersteller in Japan und einem der global führenden Unternehmen seiner Branche, bekannt gegeben.Diese strategische Partnerschaft erzeugt für Takeda durch die Konsolidierung aller IT-Plattformen über deren gesamte Organisation hinweg einen weitreichenden Mehrwert. Als strategischer Partner erstellt und betreibt Wipro eine globale "as-a-service"-Plattform für Takeda, die durch die Standardisierung der gesamten IT-Architektur Synergieeffekte für alle beteiligten globalen Einheiten realisieren wird.
Wipro wird als bevorzugter Hauptlieferant von IT-Infrastruktur-Management Leistungen für sämtliche Ländereinheiten weltweit von Takeda abdecken und 30.000 Nutzer in 16 verschiedenen Sprachen versorgen. Operiert wird aus Rechenzentren in Asien, Europa und Amerika.
Sangita Singh, Chief Executive des Bereichs "Healthcare and Life Science Business” bei Wipro sagt über die Verbindung: "Wir sind begeistert, Takeda bei deren strategischer Neuausrichtung begleiten zu können. Wipro bietet globalen Pharmaunternehmen umfassende Expertise zur Errichtung einer schlanken, standardisierten IT-Landschaft und ermöglicht so die schnelle Implementierung neuer Geschäftsmodelle, welche die Bedürfnisse von Patienten in den Mittelpunkt stellen. Wir freuen uns auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Team von Takeda zur Einrichtung dieser einmaligen Plattform über den gesamten globalen Betrieb hinweg."


####################

Bestellen Sie hier Ihren persönlichen Newsletter!

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service topaktuelle News aus der SaaS/Cloud-, Compliance- und IT-Security-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von SaaS-Magazin.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Meldungen für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen auf SaaS-Magazin.de, Compliance-Magazin.de und IT SecCity.de - einfacher geht's wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den Newsletter-Service zu abonnieren.
Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.


####################


Meldungen vom Vortag

10.06.14 - Microsoft und SAP kündigen neue Kooperation bei Cloud, Daten und Mobilität an

10.06.14 - Studie: Europäische Firmen verschwenden 9,6 Milliarden Euro durch ungenutzte Software

10.06.14 - Leoni AG löst Wachstumsherausforderung durch Migration in die Private Cloud

10.06.14 - Die ab sofort von Cloudlynx verfügbare Infrastructure-as-a-Service (IaaS)-Plattform wurde mit Technologien von Red Hat erstellt

- Anzeigen -





Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>



Im Überblick

  • 21.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Die "Oracle Cloud" ist ein Cloud Computing-Angebot auf, das laut Oracle täglich von mehr als 25 Millionen Anwendern in 10.000 Organisationen genutzt wird

  • 20.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Die Cloud von der Angst vor hohen Risiken in den Bereichen Datensicherheit, Verlässlichkeit, Kontrollierbarkeit und Compliance begleitet Egenera, einer der Pioniere für Cloud Computing-Management-...

  • 19.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Studie: Sieben von zehn Bundesbürgern stehen der Datensicherheit beim Cloud Computing reserviert gegenüber

  • 18.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Mit "OpenShift Enterprise" bietet Red Hat eine umfassende, offene PaaS-Umgebung Emag Holding GmbH hat vorzeitig ihren SAP Hosting-Vertrag mit der IBM Deutschland GmbH verlängert

  • 17.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Für viele Unternehmen sind SLAs reines Reporting - Sie haben dann ihr SLA-Management in jeder Hinsicht falsch aufgesetzt Nach Bitkom-Prognosen wird der Markt für Cloud Computing in Deutschland von...

  • 14.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Vor dem Hintergrund wachsender Konkurrenz durch Cloud Service-Provider und steigender Erwartungen der Fachabteilung ist die IT-Organisation gefordert, fachliche Anforderungen aus den Geschäftsbere...

  • 13.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Cloud Computing weltweit von wachsender strategischer Bedeutung: 76 Prozent der Firmen können eine formale Strategie zur Einführung vorweisen Implementierung von kosteneffektivem Disaster Recovery...

  • 12.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Mit ihrer modularen Payment-Plattform bietet Payone eine Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung (SaaS) für Unternehmen zur voll automatisierten und ganzheitlichen Abwicklung aller Zahlungsprozesse im...

  • 11.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Das Netzwerk von Kompetenzträgern aus dem Software-as-a-Service (SaaS)- und Cloud Computing-Markt gibt sich einen neuen Namen: Cloud-EcoSystem

  • 10.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Ein neues Security-as-a-Service-Angebot schließt so die Sicherheitslücke, die unkontrollierte mobile Browser-Anwendungen hinterlassen haben Interoute kooperiert mit Symantec. Im Rahmen der Koopera...