- Anzeige -


15.07.14 - SaaS/Cloud-Telegramm


GFI Software stattet ihre IT-Plattform für KMU, "GFI Cloud", mit Fernsteuerungs- und -zugriffsfunktionen aus
Welche Rolle spielt die Cloud künftig für das Human Ressource Management?



15.07.14 - Promerit startet "HR Cloud-Studie" für den deutschsprachigen Raum
Welche Rolle spielt die Cloud künftig für das Human Ressource Management? Zu Fragen rund um HR in der Cloud hat das Beratungsunternehmen Promerit HR+IT Consulting AGin diesen Tagen die erste Studie für den deutschsprachigen Raum gestartet. An der Erhebung "HR Cloud-Software: Status, Chancen und Hindernisse in der DACH-Region" nehmen HR- und IT-Verantwortliche teil. Die Ergebnisse werden im September präsentiert.
Kaum ein Markt im IT-Umfeld hat sich in den vergangenen Jahren so stark verändert wie der HR-Softwaremarkt. Dabei haben spätestens die Übernahmen von Successfactors durch SAP und Taleo durch Oracle gezeigt: Die Zukunft der HR-Software gehört der Cloud. Wie stellen sich HR- und IT-Abteilungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktuell auf den Trend ein? Welche Vor- und Nachteile bringen Cloud-Lösungen aus ihrer Sicht mit sich? Welche sind die wichtigsten Anbieter von HR Cloud-Lösungen?

15.07.14 - Studie: Fachabteilungen entwickeln ohne Mithilfe der IT ihre Applikationen selbst
"Develop Your Own Application" (DYOA) lautet die Intention der Fachabteilungen als Reaktion auf den stetig steigenden Bedarf nach neuen Anwendungen. Anstatt den Umweg über die zentrale IT-Abteilung zu machen, setzen sie zunehmend auf Rapid-Application-Development (RAD)-Funktionen einer PaaS-Umgebung, die ihnen erlaubt, ihre Apps schnell und einfach selbst zu erstellen. Zu diesem Resultat kommt eine Studie, die Progress bei Vanson Bourne in Auftrag gegeben hat.
Für die Untersuchung hat der Marktforscher 700 IT-Entscheider in Australien, den Benelux-Staaten, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den USA befragt. In Unternehmen, die eine schnellere Entwicklung und kürzere Implementierungszeiten fordern, steigt die Nachfrage nach PaaS-Plattformen. Damit lässt sich die Entwicklung neuer und die Anpassung vorhandener Applikationen per Point-und-Click in einem Browser deutlich vereinfachen und beschleunigen.

15.07.14 - Fernwartung und -steuerung sind für die IT wichtige Funktionen: Mit der "GFI Cloud" lassen sich diese Aufgaben einfacher bewältigen
GFI Software stattet ihre IT-Plattform für KMU, "GFI Cloud", mit Fernsteuerungs- und -zugriffsfunktionen aus. Mit der Software-Suite können IT-Administratoren Server, Workstations, Laptops und Mobilgeräte über eine zentrale, webbasierte Konsole verwalten und absichern. Die neu hinzugekommene Fernsteuerungsoption (Remote Control) ermöglicht sichere Remote-Support-Sitzungen über dieselbe Konsole. Um sich mit einem Client-Rechner zu verbinden und ihn über eine Bildschirmfreigabe zu steuern, ist nur noch ein Mausklick nötig.
Die eingesetzte Technologie basiert auf "TeamViewer Remote Access". Sobald eine gesicherte Verbindung innerhalb der "GFI Cloud Web"-Konsole aktiv ist, können IT-Administratoren auf alle anderen bestehenden GFI Sicherheits- und Netzwerkmodule zugreifen. Anwender haben über Remote Control vollen Audio- und Videozugriff, Daten lassen sich zwischen Client und Host problemlos austauschen. GFI Cloud ermöglicht mehrere Remote-Verbindungen gleichzeitig. Zudem lassen sich einzelne Sitzungen aufzeichnen, zum Beispiel für Trainings-, Compliance- und Diagnosezwecke.
Fernwartung und -steuerung sind für die IT wichtige Funktionen, um Mitarbeitern zu helfen, die sich weltweit an verschiedenen Standorten befinden, von zu Hause arbeiten oder im Außendienst tätig sind. Mit der GFI Cloud lassen sich diese Aufgaben einfacher bewältigen. So können IT-Administratoren verschiedene Tools für Anwender ortsunabhängig verfügbar machen und diese überwachen. Dazu zählen Antivirus, Web-Filtering sowie Network-Monitoring. Über Remote Control kann die IT auch aus der Ferne Probleme auf einzelnen Maschinen genauer untersuchen und deren Ursachen beheben, so zum Beispiel bei einer Patch-Fehlinstallation.

15.07.14 - "SAP Hana aus der Cloud": Schnellee Weg zum Realtime Computing
Nur bezahlen, was man auch nutzt – mit "SAP Hana aus der Cloud" gilt dieses Prinzip nun auch für das In-Memory Computing mit SAP-Anwendungen. Die Fujitsu TDS GmbH bietet Kunden dabei ein stufenloses Pay-per-use-Modell. Dieses ermöglicht eine maximale Flexibilität und eignet sich somit sowohl für den Einsatz von SAP Hana als Test- als auch als Produktivsystem. Kunden profitieren dabei zudem von maximaler Sicherheit und Verfügbarkeit: Die Systeme werden in den eigenen, hochsicheren Rechenzentren des Dienstleisters in Deutschland betrieben, sind redundant ausgelegt und unterliegen den strikten deutschen Datenschutzregelungen.
"Unser Cloud Computing-Modell ermöglicht den einfachen Einstieg in das In-Memory Computing zu Kosten von deutlich unter 1.000 Euro pro Monat. Die Flexibilität gestattet dabei sowohl den schrittweisen Umstieg auf die SAP Hana-Plattform zur besseren Unterstützung der Geschäftsprozesse als auch den kostengünstigen Einsatz von Testsystemen mit stark schwankenden Anforderungen", so Prof. Dr. Heiner Diefenbach, Senior Vice President Services Central Europe bei Fujitsu und Geschäftsführer der Fujitsu TDS GmbH.


####################

Bestellen Sie hier Ihren persönlichen Newsletter!

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service topaktuelle News aus der SaaS/Cloud-, Compliance- und IT-Security-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von SaaS-Magazin.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Meldungen für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen auf SaaS-Magazin.de, Compliance-Magazin.de und IT SecCity.de - einfacher geht's wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den Newsletter-Service zu abonnieren.
Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.


####################


Meldungen vom Vortag

14.07.14 - Studie identifiziert Erfolgsfaktoren in der Kundenkommunikation von Cloud Computing-Anbietern

14.07.14 - Immer mehr Unternehmen setzen auf Infrastructure-as-a-Service (IaaS)

14.07.14 - Unit4: Neue Eigentumsverhältnisse und Status eines Privatunternehmens verstärken Wachstum und beschleunigen Übergang zu SaaS

14.07.14 - Mobile ITSM-Lösung "CA Cloud Service Management" ist unternehmensweit einfach und schnell einsetzbar

- Anzeigen -





Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>



Im Überblick

  • 21.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Die "Oracle Cloud" ist ein Cloud Computing-Angebot auf, das laut Oracle täglich von mehr als 25 Millionen Anwendern in 10.000 Organisationen genutzt wird

  • 20.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Die Cloud von der Angst vor hohen Risiken in den Bereichen Datensicherheit, Verlässlichkeit, Kontrollierbarkeit und Compliance begleitet Egenera, einer der Pioniere für Cloud Computing-Management-...

  • 19.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Studie: Sieben von zehn Bundesbürgern stehen der Datensicherheit beim Cloud Computing reserviert gegenüber

  • 18.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Mit "OpenShift Enterprise" bietet Red Hat eine umfassende, offene PaaS-Umgebung Emag Holding GmbH hat vorzeitig ihren SAP Hosting-Vertrag mit der IBM Deutschland GmbH verlängert

  • 17.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Für viele Unternehmen sind SLAs reines Reporting - Sie haben dann ihr SLA-Management in jeder Hinsicht falsch aufgesetzt Nach Bitkom-Prognosen wird der Markt für Cloud Computing in Deutschland von...

  • 14.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Vor dem Hintergrund wachsender Konkurrenz durch Cloud Service-Provider und steigender Erwartungen der Fachabteilung ist die IT-Organisation gefordert, fachliche Anforderungen aus den Geschäftsbere...

  • 13.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Cloud Computing weltweit von wachsender strategischer Bedeutung: 76 Prozent der Firmen können eine formale Strategie zur Einführung vorweisen Implementierung von kosteneffektivem Disaster Recovery...

  • 12.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Mit ihrer modularen Payment-Plattform bietet Payone eine Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung (SaaS) für Unternehmen zur voll automatisierten und ganzheitlichen Abwicklung aller Zahlungsprozesse im...

  • 11.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Das Netzwerk von Kompetenzträgern aus dem Software-as-a-Service (SaaS)- und Cloud Computing-Markt gibt sich einen neuen Namen: Cloud-EcoSystem

  • 10.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Ein neues Security-as-a-Service-Angebot schließt so die Sicherheitslücke, die unkontrollierte mobile Browser-Anwendungen hinterlassen haben Interoute kooperiert mit Symantec. Im Rahmen der Koopera...