- Anzeige -


25.08.14 - SaaS/Cloud-Telegramm


Per Knopfdruck lassen sich Datenbanken erstellen, auf die global Millionen von Anwendern zeitgleich zugreifen können
19 Prozent der befragten Mittelständler haben SaaS in Bereichen wie CRM, HR oder PLM inzwischen implementiert



25.08.14 - Die offene und Cloud-basierte NoSQL-Datenbank von Cloudant ist zukünftig über den IBM Cloud-Marktplatz verfügbar
Softwareentwickler von mobilen Apps sowie von Web- oder Big-Data-Anwendungen können zukünftig die NoSQL-Datenbank "Cloudant" über den IBM-Cloud-Marktplatz nutzen. Skalierung und Verwaltung der Datenbank werden über die Cloud geregelt, so dass sich Entwickler voll und ganz auf die Programmierung konzentrieren können. Per Knopfdruck lassen sich Datenbanken erstellen, auf die global Millionen von Anwendern zeitgleich zugreifen können. Mit "Cloudant als DBaaS" (Database-as-a-Service) werden Daten weltweit einheitlich repliziert, egal ob in der Cloud oder auf mobilen Endgeräten.

25.08.14 - Cloud Computing-Einsatz: Sixt vertraut auf maßgeschneiderte Kommunikation mit "Office 365"
Die Sixt SE setzt für ihre unternehmensweite Kommunikation ab sofort auf ein integriertes Gesamtkonzept mit "Office 365". Mit der Migration auf die einheitliche Kommunikations- und Kollaborationsplattform von Microsoft reagiert das Unternehmen auf die sich veränderten Marktanforderungen mit gleichzeitiger Zunahme einer flexiblen und internationalen Mobilität seiner Kunden. Diese machen den Einsatz modernster, ineinandergreifender Business-Lösungen wie Microsoft Exchange, Microsoft Lync und Microsoft SharePoint erforderlich.
Insgesamt 6.000 Sixt-User an rund 700 Standorten in mehr als acht Ländern nutzen künftig Microsoft Technologien, die ihnen durch den gemeinsamen Zugriff auf Informationen und die Koordination von Terminen und Aufgaben eine gezielte Reaktion auf Kundenanfragen ermöglichen. Via Instant Messaging, Audio- oder Videokonferenzen lassen sich zudem interne Abstimmungsprozesse standortübergreifend beschleunigen und maßgeschneiderte Angebote für die Kunden entwickeln.

25.08.14 - Mittelständische Fertigungsindustrie verkennt noch immer Potenzial der Cloud - Noch immer lehnen etwa 40 Prozent der mittelständischen Fertiger Cloud Computing prinzipiell ab
Gegenüber dem Vorjahr nahm der Einsatz Cloud-basierter Speicher-, Backup- oder Serverdienste im industriellen Mittelstand von 18 auf 20 Prozent leicht zu. Dies geht aus einer aktuellen Follow-Up-Studie des unabhängigen Marktforschungsinstituts Pierre Audoin Consultants (PAC) im Auftrag der Freudenberg IT hervor. Nur moderat, nämlich um drei Prozentpunkte, stieg laut Umfrage auch die Nutzung von Software-as-a-Service (SaaS) für ausgewählte Anwendungsbereiche. 19 Prozent der befragten Mittelständler haben SaaS in Bereichen wie CRM, HR oder PLM inzwischen implementiert. Interessant ist demgegenüber der überdurchschnittliche Zuwachs derjenigen Unternehmen, die SaaS als strategische Softwareplattform einsetzen oder planen, dies zu tun: Hier sprang die Zahl um 13 Prozentpunkte auf 21 Prozent, und zwar über alle Fertigungsbranchen hinweg.
"Unter den Befragten bekannten sich deutlich mehr Non-IT-Manager als im Vorjahr zum strategischen Einsatz von SaaS – was zweifellos mit der Cloud-Strategie der Softwareanbieter wie SAP und der damit einhergehenden verstärkten Kommunikation des Cloud Computing-Modells zusammenhängt", kommentiert PAC-Analyst Karsten Leclerque.
Wie notwendig Aufklärungsanstrengungen auch künftig noch sind, verdeutlicht ein weiteres Studienergebnis: Nach wie vor lehnen etwa 40 Prozent aller mittelständischen Fertigungsunternehmen Cloud Computing grundsätzlich ab. "Diese Haltung zeigt, dass nicht nur das Potenzial der Cloud zu nachhaltiger Reduktion von IT-Kosten unterschätzt wird, sondern auch die Rolle des Wolkenmodells als Weichenstellung für die vierte industrielle Revolution", sagt Horst Reichardt, CEO der Freudenberg IT. Nicht gesehen werde offenkundig, dass zum Beispiel selbststeuernde Produktionsprozesse ohne Cloud Computing praktisch unmöglich sind.

25.08.14 - Starkes IT-Outsourcing treibt Wachstum in Deutschland und Westeuropa voran
Information Services Group (ISG) gab bekannt, dass die Outsourcing-Aktivitäten in der Region EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) in der ersten Jahreshälfte auf einem Rekordhoch angelangt sind. Dies gilt sowohl für die Anzahl als auch den Wert der abgeschlossenen Outsourcing-Verträge – hier wurde das stärkste Halbjahresergebnis seit 2008 verzeichnet.
Gemäß dem "Q2 2014 EMEA ISG Outsourcing Index", der kommerzielle Outsourcing-Verträge mit einem jährlichen Vertragsvolumen (Annual Contract Volume, ACV) ab vier Millionen Euro erfasst, lag der ACV im ersten Halbjahr für die gesamte EMEA-Region bei fünf Milliarden Euro und damit um 32 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahres. Im gleichen Zeitraum nahm auch die Anzahl der abgeschlossenen Verträge um 25 Prozent zu.
Da über die Hälfte der gesamten weltweiten Outsourcing-Vertragswerte auf EMEA entfällt, dominiert diese Region weiterhin die Outsourcing-Aktivitäten im weltweiten Markt.


####################

Bestellen Sie hier Ihren persönlichen Newsletter!

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service topaktuelle News aus der SaaS/Cloud-, Compliance- und IT-Security-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von SaaS-Magazin.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Meldungen für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen auf SaaS-Magazin.de, Compliance-Magazin.de und IT SecCity.de - einfacher geht's wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den Newsletter-Service zu abonnieren.
Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.


####################


Meldungen vom Vortag

22.08.14 - Studie: Nutzen von Cloud Computing im Mittelstand - Wettbewerbschancen mit Cloud Computing

22.08.14 - Wie kleine und mittelständische Unternehmen von Cloud-basierter Security profitieren können

22.08.14 - Cloud-Security-Services-Provider Lighthouse verstärkt IBM-Portfolio

22.08.4 - Quantum übernimmt Cloud Computing-Services-Plattform und Entwicklungsteam von Symform

- Anzeigen -





Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>



Im Überblick

  • 21.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Die "Oracle Cloud" ist ein Cloud Computing-Angebot auf, das laut Oracle täglich von mehr als 25 Millionen Anwendern in 10.000 Organisationen genutzt wird

  • 20.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Die Cloud von der Angst vor hohen Risiken in den Bereichen Datensicherheit, Verlässlichkeit, Kontrollierbarkeit und Compliance begleitet Egenera, einer der Pioniere für Cloud Computing-Management-...

  • 19.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Studie: Sieben von zehn Bundesbürgern stehen der Datensicherheit beim Cloud Computing reserviert gegenüber

  • 18.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Mit "OpenShift Enterprise" bietet Red Hat eine umfassende, offene PaaS-Umgebung Emag Holding GmbH hat vorzeitig ihren SAP Hosting-Vertrag mit der IBM Deutschland GmbH verlängert

  • 17.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Für viele Unternehmen sind SLAs reines Reporting - Sie haben dann ihr SLA-Management in jeder Hinsicht falsch aufgesetzt Nach Bitkom-Prognosen wird der Markt für Cloud Computing in Deutschland von...

  • 14.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Vor dem Hintergrund wachsender Konkurrenz durch Cloud Service-Provider und steigender Erwartungen der Fachabteilung ist die IT-Organisation gefordert, fachliche Anforderungen aus den Geschäftsbere...

  • 13.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Cloud Computing weltweit von wachsender strategischer Bedeutung: 76 Prozent der Firmen können eine formale Strategie zur Einführung vorweisen Implementierung von kosteneffektivem Disaster Recovery...

  • 12.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Mit ihrer modularen Payment-Plattform bietet Payone eine Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung (SaaS) für Unternehmen zur voll automatisierten und ganzheitlichen Abwicklung aller Zahlungsprozesse im...

  • 11.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Das Netzwerk von Kompetenzträgern aus dem Software-as-a-Service (SaaS)- und Cloud Computing-Markt gibt sich einen neuen Namen: Cloud-EcoSystem

  • 10.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Ein neues Security-as-a-Service-Angebot schließt so die Sicherheitslücke, die unkontrollierte mobile Browser-Anwendungen hinterlassen haben Interoute kooperiert mit Symantec. Im Rahmen der Koopera...