- Anzeige -


27.05.14 - SaaS/Cloud-Telegramm


Die EMC Corporation hat am zweiten Tag der "EMC World 2014" weitere Neuheiten für die Hybrid-Cloud vorgestellt.
Die Nachfrage nach Datensicherung in Cloud-Umgebungen über Storage-Dienste und Cloud-fähige Speichersysteme steigt stark an vor dem Hintergrund des explosiven Wachstums unstrukturierter Daten



27.05.14 - Schnelle und standardisierte Bereitstellung von Cloud Computing-Arbeitsplätzen
T-Systems bietet Unternehmen jetzt eine Arbeitsplatz-Lösung, mit der sie ihren Mitarbeitern schnell und standardisiert Desktops aus der Cloud bereitstellen – auf jedem internetfähigen Endgerät und überall auf der Welt. Mit dem Angebot "Dynamic Workplace" virtualisiert die Telekom-Tochter die Betriebssysteme und Anwendungssoftware der Arbeitsplätze im Unternehmen und verlagert sie in die sichere Private Cloud der T-Systems-Rechenzentren. Dieses Konzept der Virtual Desktop Infrastructure (VDI), bei der das Eingabegerät vom Desktop getrennt wird, ermöglicht IT-Verantwortlichen, Arbeitsplätze für neue Mitarbeiter über ein Self-Service-Portal zu buchen. Die individuelle Ausstattung der Desktops erfolgt mit Standardbausteinen. Das senkt den Aufwand für das Desktop-Management erheblich. Zudem lassen sich beim Cloud-basierten Arbeiten Endgeräte leicht auswechseln, ohne Software neu installieren und Daten übertragen zu müssen.
"Arbeitsplatzsysteme müssen einfach sein – sowohl in der Bereitstellung, als auch der Nutzung", sagt T-Systems-Geschäftsführer Ferri Abolhassan. "Deshalb haben wir bei der Entwicklung voll auf die Cloud gesetzt. Von Anfang an waren Sicherheit und Verfügbarkeit unser Design-Prinzip. Eine Lösung aus der Cloud setzt ein tiefes Vertrauen zum Dienstleister voraus. Unsere Kunden schenken uns dieses Vertrauen. Denn sie wissen, dass wir sie als verlässlicher Partner auf dem Weg in die digitale Zukunft begleiten."

27.05.14 - Branchenspezifische Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung für die Zusammenarbeit mit externen Zulieferern
Die EMC Corporation hat am zweiten Tag der "EMC World 2014" weitere Neuheiten für die Hybrid-Cloud vorgestellt. Zu den Highlights gehören die Referenzarchitektur "EMC Hybrid Cloud Solution", die Software-as-a-Service-Lösung "EMC Supplier Exchange", neue Funktionen für den Datenaustausch- und Synchronisierungsdienst "Syncplicity" sowie die allgemeine Verfügbarkeit der Enterprise-Archivierungslösung "EMC InfoArchive".
Der Trend zu Cloud, Mobile, Social sowie Big Data ist ungebrochen. Unternehmen in allen Branchen und Größen entwickeln Applikationen der nächsten Generation und setzen auf Big Data Analytics, um ihr Geschäftsmodell neu zu definieren. Dies führt zur Dritten Plattform der IT. Das enorme Datenwachstum, das die Dritte Plattform erzeugt, eröffnet viele neue Möglichkeiten, aber auch mehr Komplexität rund um rechtliche Rahmenbedingungen und Aufsichtspflichten.
EMC stellt auf der "EMC World" eine Reihe neuer Hybrid-Cloud-Lösungen vor, mit denen sie ihre traditionellen Unternehmensanwendungen und Informationsstrukturen besser und einfacher verwalten sowie effizientere und performantere Applikationen der nächsten Generation schneller einführen können.

27.05.14 - Nachfrage nach Datensicherung in Cloud Computing-Umgebungen über Storage-Dienste
Die Nachfrage nach Datensicherung in Cloud-Umgebungen über Storage-Dienste und Cloud-fähige Speichersysteme steigt stark an vor dem Hintergrund des explosiven Wachstums unstrukturierter Daten. Das israelische Unternehmen Ctera Networks hat sich auf Cloud Storage Services-Plattformen spezialisiert. Damit können IT-Organisationen als Service-Provider kostengünstigen Objektspeicher und öffentlichen Cloud-Speicher mit einer sicheren, skalierbaren und einfach zu implementierenden Reihe von Storage-Services verbinden. Cteras Kundenbasis umfasst Unternehmen sowie Cloud Service Provider und hat sich 2013 verdreifacht. Aus diesem Grund wird Ctera 2014 die Mitarbeiterzahl weltweit um 60 Prozent erhöhen und den Ausbau der Präsenzen in Nord-und Südamerika, Europa sowie im asiatisch-pazifischen Raum vorantreiben. Beate M. Lange ist ab sofort Cteras Regional Sales Director für die DACH-Region.
"Immer mehr Daten und Anwendungen werden über die Cloud genutzt. Deshalb suchen Unternehmen nach kosteneffizienten Cloud-Storage- Lösungen für ihre Niederlassungen, Zweigstellen und mobilen Mitarbeiter. Sie wollen zukunftsorientierte Entscheidungen in Bezug auf Interoperabilität, Sicherheit, Verwaltung und Skalierbarkeit treffen", erklärt Beate M. Lange, Regional Sales Director DACH von Ctera.
Beate M. Lange bringt über 20 Jahre IT-Erfahrung sowie umfassende Marktkenntnis im Storage-Bereich mit in die neue Position. Vor ihrem Wechsel zu Ctera Networks war Beate Lange in leitenden Vertriebsfunktionen für die DACH-Region bei Druva, NovaStor und Yosemite Technologies Inc. tätig.

27.05.14 - US-Gerichtsbeschluss gegen Microsoft rückt Cloud-Sicherheit in neues Licht
Kaum hat sich der durch den NSA-Skandal aufgewirbelte Staub gelegt, feuert ein US-Gerichtsbeschluss die Debatte um die Sicherheit und Vertraulichkeit von E-Mail-Daten in der Cloud neu an: Demnach müssen in den USA ansässige Cloud-Anbieter wie Google, Amazon und Microsoft auch solche Daten von Kunden herausgeben, die außerhalb der USA gespeichert sind. Darauf weist die auf die Sicherung der geschäftlichen Kommunikation und Datenübertragung spezialisierte totemo ag hin.
Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtete, hatte Microsoft gegen einen "Durchsuchungsbefehl" einer US-Behörde auf Herausgabe von E-Mail-Daten geklagt und erstinstanzlich verloren. Bleibt es nach Gang durch die Instanzen bei diesem Urteil – und dies ist vor dem Hintergrund vorheriger Urteile im Zusammenhang mit dem "Patriot Act" durchaus wahrscheinlich – erhält die Behörde Zugriff auf E-Mail-Daten von Office-365-Nutzern, die in einem Datenzentrum in Irland liegen.


####################

Bestellen Sie hier Ihren persönlichen Newsletter!

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service topaktuelle News aus der SaaS/Cloud-, Compliance- und IT-Security-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von SaaS-Magazin.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Meldungen für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen auf SaaS-Magazin.de, Compliance-Magazin.de und IT SecCity.de - einfacher geht's wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den Newsletter-Service zu abonnieren.
Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.


####################


Meldungen vom Vortag

26.05.14 - "HP Helion": HP stellt neues Cloud Computing-Portfolio vor und investiert über eine Milliarde US-Dollar in neue Open-Source-Cloud-Lösungen

26.05.14 - Standardsoftware in der Cloud: Neuestes "TradeCore 6.1"-Release

26.05.14 - Sicherheitsrisiko Cloud: Die Software "daccord" der G+H Netzwerk-Design schützt vor Datenklau von innen

26.05.14 - Mesh betreibt Hybrid-Cloud für Lufthansa City Center

- Anzeigen -





Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>



Im Überblick

  • 21.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Die "Oracle Cloud" ist ein Cloud Computing-Angebot auf, das laut Oracle täglich von mehr als 25 Millionen Anwendern in 10.000 Organisationen genutzt wird

  • 20.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Die Cloud von der Angst vor hohen Risiken in den Bereichen Datensicherheit, Verlässlichkeit, Kontrollierbarkeit und Compliance begleitet Egenera, einer der Pioniere für Cloud Computing-Management-...

  • 19.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Studie: Sieben von zehn Bundesbürgern stehen der Datensicherheit beim Cloud Computing reserviert gegenüber

  • 18.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Mit "OpenShift Enterprise" bietet Red Hat eine umfassende, offene PaaS-Umgebung Emag Holding GmbH hat vorzeitig ihren SAP Hosting-Vertrag mit der IBM Deutschland GmbH verlängert

  • 17.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Für viele Unternehmen sind SLAs reines Reporting - Sie haben dann ihr SLA-Management in jeder Hinsicht falsch aufgesetzt Nach Bitkom-Prognosen wird der Markt für Cloud Computing in Deutschland von...

  • 14.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Vor dem Hintergrund wachsender Konkurrenz durch Cloud Service-Provider und steigender Erwartungen der Fachabteilung ist die IT-Organisation gefordert, fachliche Anforderungen aus den Geschäftsbere...

  • 13.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Cloud Computing weltweit von wachsender strategischer Bedeutung: 76 Prozent der Firmen können eine formale Strategie zur Einführung vorweisen Implementierung von kosteneffektivem Disaster Recovery...

  • 12.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Mit ihrer modularen Payment-Plattform bietet Payone eine Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung (SaaS) für Unternehmen zur voll automatisierten und ganzheitlichen Abwicklung aller Zahlungsprozesse im...

  • 11.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Das Netzwerk von Kompetenzträgern aus dem Software-as-a-Service (SaaS)- und Cloud Computing-Markt gibt sich einen neuen Namen: Cloud-EcoSystem

  • 10.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Ein neues Security-as-a-Service-Angebot schließt so die Sicherheitslücke, die unkontrollierte mobile Browser-Anwendungen hinterlassen haben Interoute kooperiert mit Symantec. Im Rahmen der Koopera...