- Anzeige -


11.08.14 - SaaS/Cloud-Telegramm


Die Bedeutung von Managed Services hat in den letzten Jahren stark zugenommen und steigt weiter
F5 Networks gibt bekannt, dass ihre "BIG-IP Application Services" ab jetzt auch für "VMware vCloud Hybrid Service", einer auf "VMware vSphere" basierenden, sicheren Hybrid-Cloud-Dienstleistung, verfügbar sind



11.08.14 - F5 verbessert mit "VMware vCloud Hybrid Service" die Anwendungsverfügbarkeit
F5 Networks gibt bekannt, dass ihre "BIG-IP Application Services" ab jetzt auch für "VMware vCloud Hybrid Service", einer auf "VMware vSphere" basierenden, sicheren Hybrid-Cloud-Dienstleistung, verfügbar sind. Unternehmenskunden können dieselben Application Delivery Services, die sie bereits im Rechenzentrum nutzen, nun auch einfach in die Cloud erweitern. F5 und VMware verbessern insbesondere die globale Anwendungsverfügbarkeit, Automatisierung sowie Cloud Bursting, wodurch sowohl die Disaster Recovery- als auch die Business-Continuity-Aufwände unterstützt werden. Mit der heutigen Ankündigung bietet F5 auch zertifizierte Einsatzmöglichkeiten innerhalb der" vCloud Hybrid Service"-Umgebungen an, die nur wenige andere Anbieter von Application Delivery Controllern (ADC) zur Verfügung stellen.
"Beim Transfer von Prozessen in die Cloud sind zwei Faktoren entscheidend: die Verfügbarkeit der Anwendungen und die Aufrechterhaltung der Leistung. Sie sind der Schlüssel für eine makellose Nutzererfahrung innerhalb einer hybriden Umgebung", sagt Ajay Patel, Vice President of Application Services, vCloud Hybrid Services, VMware. "Mit der Einführung des 'BIG-IP Global Traffic Manager von F5' für den vCloud Hybrid Service sind unsere Kunden in der Lage, die Anwendungsverfügbarkeit, Leistung und Ausfallsicherheit problemlos zu verwalten."

11.08.14 - Ist es ein Kernziel der Microsoft-Strategie, eine an ihre Cloud Computing-Dienste gebundene Multi-Device-Plattform zu erzeugen?
Microsoft-CEO Satya Nadella skizzierte in einem Memo an seine Mitarbeiter seine Zukunftsvision für das Unternehmens und kommunizierte auch weitere Details über das, was die Zukunft für die Mitarbeitern bringen wird. Michael Gibbs, Professor an der University of Chicago Booth School of Business, kommentierte das Memo:
"Ich bin überrascht, dass Herr Nadella in seiner Memo nur einmal Nokia erwähnt. Wie wichtig ist Nokia für Microsofts Pläne? Es gibt zwei miteinander verbundene Fragen: ist es ein Kernziel der Strategie, eine an ihre Cloud-Dienste gebundene Multi-Device-Plattform zu erzeugen? Und wenn ja, wird Microsoft (MS) versuchen, Googles Spur zu folgen (und Microsofts eigener Geschichte) indem es sich mehr auf Betriebssysteme als auf Hardware konzentriert?"

11.08.14 - Dextra Data Solutions setzt auf die Zwei-Faktor Authentifizierung "SecurAccess" für ihre sicheren Cloud-Dienste
Die Dienstleisterin für Cloud-basierte Dienste, die Dextra Data Solutions GmbH in Wien, führt das sichere Identifikationssystem "SecurAccess" des Herstellers SecurEnvoy ein, um Kundendaten vor dem Zugriff von Cyberkriminellen zu schützen. Die sichere Cloud Made in Österreich ist besonders für kleine und mittlere Unternehmen interessant, da sie die Vorteile des Cloud Computing mit der hohen Sicherheit einer Zwei-Faktor Authentifizierung verbindet. Die Komplettlösung unterstützt IT-Sicherheitsverantwortliche dabei, Compliance-Richtlinien und gesetzliche Vorgaben einzuhalten.
Die Dextra Data Solutions ist 2013 mit der Vision gestartet mit Pay per use-Modellen den österreichischen Markt für Cloud Compting-Services zu "revolutionieren". Zum Portfolio gehören neben SAP Managed Services auch Modelle wie Platform-as-a-Service (PaaS), Desktop-as-a-Service (DaaS), Infrastructure-as-a-Service (IaaS) und E-Mail-as-a-Service (EaaS). Diese Dienstleistungen werden vor allem von mittelständischen Unternehmen in Österreich genutzt. Ein besonderes Augenmerk legt das Unternehmen auf die Sicherheit des Login-Vorgangs. Denn bei sicheren Cloud-Angeboten kommt es nicht nur auf die Sicherheitsbestimmungen des Anbieters an.

11.08.14 - Mit dem Bereich Managed Services als Wachstumstreiber baut Ciber ihr Geschäft links und rechts des Rheins weiter aus
Die Bedeutung von Managed Services hat in den letzten Jahren stark zugenommen und steigt weiter. Deshalb investiert Ciber, System- und Lösungspartnerin für SAP-basierte IT-Services, verstärkt in dieses Geschäft. Unter anderem mit dem Ausbau des Kölner Standortes sowie dem Aufbau der Repräsentanz in Frankreich. Neben dem Bereich Managed Services verantwortet Ciber von Entzheim in der Nähe von Straßburg aus auch klassische Einführungsprojekte, unterstützt die Kunden mit neuesten Technologien wie SAP HANA oder Mobility und betreut Roll-Outs direkt vor Ort.
Seit der Eröffnung des Büros vor einem Jahr wächst das Geschäft in Frankreich kontinuierlich und auch in Deutschland ist der Bereich Managed Services einer der wichtigsten Wachstumstreiber. So kamen jüngst mit den Beauftragungen des Maschinenbauunternehmens N.Schlumberger und des Schwimmbad-Herstellers Waterair zwei weitere Projekte am neuen Standort Straßburg hinzu. Aktuell betreut Ciber 15 Kunden vom Elsass aus.
"Neue Kunden und Projekte wie die SAP-Upgrades für Waterair und N.Schlumberger zeigen, dass unser umfassendes SAP-Angebot auf dem französischen Markt sehr gut ankommt. Darauf werden wir nun aufbauen und das Geschäft noch weiter vorantreiben", sagt Christian Haller, Director Ciber France.
Der Kunde Waterair, entwirft, produziert und vertreibt seit über 40 Jahren Swimming-Pools für Privatpersonen – dazu gehören der Verkauf von Zubehör sowie die Renovierung der Anlagen. Bei Waterair zeichnet Ciber jetzt für den Remote-Betrieb der SAP Landschaft sowie das Management der Applikationen verantwortlich.


####################

Bestellen Sie hier Ihren persönlichen Newsletter!

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service topaktuelle News aus der SaaS/Cloud-, Compliance- und IT-Security-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von SaaS-Magazin.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Meldungen für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen auf SaaS-Magazin.de, Compliance-Magazin.de und IT SecCity.de - einfacher geht's wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den Newsletter-Service zu abonnieren.
Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

Der Newsletter wird im html-Format versendet.
Bitte denken Sie daran, den Newsletter bei Ihrem IT-Administrator auf die White-List setzen zu lassen.


####################


Meldungen vom Vortag

08.08.14 - Experton Cloud Vendor Benchmark: Computacenter ist "Cloud Leader"

08.08.14 - CenturyLink im "Magic Quadrant für Cloud-Enabled Managed Hosting" für Europa

08.08.14 - fusionPoint beobachtet bei Business-Anwendern eine steigende Bereitschaft, ihren Servicebedarf aus der Cloud zu decken

08.08.14 - Kai Salbreiter verantwortet den Bereich Managed Services bei K&P

- Anzeigen -





Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>



Im Überblick

  • 21.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Die "Oracle Cloud" ist ein Cloud Computing-Angebot auf, das laut Oracle täglich von mehr als 25 Millionen Anwendern in 10.000 Organisationen genutzt wird

  • 20.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Die Cloud von der Angst vor hohen Risiken in den Bereichen Datensicherheit, Verlässlichkeit, Kontrollierbarkeit und Compliance begleitet Egenera, einer der Pioniere für Cloud Computing-Management-...

  • 19.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Studie: Sieben von zehn Bundesbürgern stehen der Datensicherheit beim Cloud Computing reserviert gegenüber

  • 18.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Mit "OpenShift Enterprise" bietet Red Hat eine umfassende, offene PaaS-Umgebung Emag Holding GmbH hat vorzeitig ihren SAP Hosting-Vertrag mit der IBM Deutschland GmbH verlängert

  • 17.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Für viele Unternehmen sind SLAs reines Reporting - Sie haben dann ihr SLA-Management in jeder Hinsicht falsch aufgesetzt Nach Bitkom-Prognosen wird der Markt für Cloud Computing in Deutschland von...

  • 14.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Vor dem Hintergrund wachsender Konkurrenz durch Cloud Service-Provider und steigender Erwartungen der Fachabteilung ist die IT-Organisation gefordert, fachliche Anforderungen aus den Geschäftsbere...

  • 13.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Cloud Computing weltweit von wachsender strategischer Bedeutung: 76 Prozent der Firmen können eine formale Strategie zur Einführung vorweisen Implementierung von kosteneffektivem Disaster Recovery...

  • 12.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Mit ihrer modularen Payment-Plattform bietet Payone eine Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung (SaaS) für Unternehmen zur voll automatisierten und ganzheitlichen Abwicklung aller Zahlungsprozesse im...

  • 11.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Das Netzwerk von Kompetenzträgern aus dem Software-as-a-Service (SaaS)- und Cloud Computing-Markt gibt sich einen neuen Namen: Cloud-EcoSystem

  • 10.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Ein neues Security-as-a-Service-Angebot schließt so die Sicherheitslücke, die unkontrollierte mobile Browser-Anwendungen hinterlassen haben Interoute kooperiert mit Symantec. Im Rahmen der Koopera...