- Anzeige -


16.07.12 - SaaS/Cloud-Telegramm


Logica ermöglicht in Zukunft die Nutzung von "Microsoft Business Productivity"-Software über die "Logica Local Cloud"
Die Elektroindustrie erweitert ihren Geschäftsradius und plant in den kommenden 24 Monaten weitere Aktivitäten im Ausland. Zudem konsolidiert, erweitert und erneuert sie ihre IT-Systeme vor allem um mobile Lösungen, Kunden-Management (CRM)- und Dokumenten-Management (DMS)-Systeme



16.07.12 - "Microsoft Business Productivity"-Software: Logica präsentiert "Logica Local Cloud" für europäische Behörden und Unternehmen
Logica ermöglicht in Zukunft die Nutzung von "Microsoft Business Productivity"-Software über die "Logica Local Cloud". Damit bietet das Beratungs- und IT-Dienstleistungsunternehmen eine Cloud-basierte Produktivitätslösung für Kunden, die spezielle Anforderungen wie Datenhoheit erfüllen müssen. Die Private-Cloud-Technologie, die zuerst in Großbritannien, Finnland, Schweden und Norwegen verfügbar ist, richtet sich sowohl an den öffentlichen als auch an den privaten Sektor.

16.07.12 - Studie: Mobile Anwendungen, CRM- und DMS-Systeme boomen
Die Elektroindustrie erweitert ihren Geschäftsradius und plant in den kommenden 24 Monaten weitere Aktivitäten im Ausland. Zudem konsolidiert, erweitert und erneuert sie ihre IT-Systeme vor allem um mobile Lösungen, Kunden-Management (CRM)- und Dokumenten-Management (DMS)-Systeme. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie "IT im Mittelstand 2012", die den aktuellen sowie den zukünftigen Stand der IT-Investitionen mittelständischer Unternehmen in der Elektrotechnik analysiert. Die Studie wurde Sage Software in Auftrag gegeben und durch das Marktforschungsinstitut Raad Research durchgeführt. Befragt wurden über 160 Finanz- und IT-Leiter der Elektroindustrie im Januar 2012.

16.07.12 - Kommentar: Die Prozessstrukturen von ITIL orientieren sich am Lebenszyklus eines Services - Dieser Lebenszyklus ist in allen Unternehmen gleich
Unter der Überschrift "Hat ITIL den Mittelstand vergessen?" veröffentlichten wir am 6. Juli dieses Jahres eine Stellungnahme der msg services ag. Nach deren Beratungserfahrung stelle sich das Regelwerk ITIL für den Mittelstand als nicht praxistauglich dar, weil es in seiner Komplexität nur bedingt für die Prozesse in solchen Organisationsverhältnissen anwendbar sei. Hartmut Stilp, Geschäftsführer der Maxpert GmbH, will dies nicht so einfach im Raum stehen lassen und sagt seinerseits in einer Gegenrede auf den oben angesprochenen Kommentar: "ITIL ist bestens für den Mittelstand geeignet".

16.07.12 - Document Compliance: Brainloop veranstaltet Seminar "Sichere Vorstands- und Aufsichtsratskommunikation"
Rechtliche Rahmenbedingungen stellen zunehmend komplizierte Anforderungen an die Vorstands- und Aufsichtsratskommunikation. Zur effizienten und sicheren Sitzungsvorbereitung suchen viele Unternehmen bereits eine Lösung. Brainloop, Anbieterin von Document Compliance Management-Lösungen, veranstaltet am 19. September 2012 das Seminar "Sichere Vorstands- und Aufsichtsratskommunikation - Mit Brainloop Mobile für das iPad auch von unterwegs".

16.07.12 - Roadshow "SugarCRM Acceleration": Beispiele für die erfolgreiche Realisierung von CRM-Projekten
SugarCRM veranstaltet in Deutschland, Frankreich und UK die Roadshow "SugarCRM Acceleration". Ziel ist es, interessierten Bestands- und potenziellen Kunden sowie Partnern Strategien über das Kundenmanagement der Zukunft aufzuzeigen. Darüber hinaus werden Beispiele für die erfolgreiche Realisierung von CRM (Customer Relationship Management)-Projekten vorgestellt. Thematische Schwerpunkte sind dieses Mal sowohl vertikale Anwendungen und das Einbinden von CRM in Bestehende IT-Landschaften als auch die IBM-Integration von Sugar. In Deutschland macht die SugarCRM Acceleration am 6. September im Mariott Hotel in Frankfurt Station. Die Teilnahme ist für Besucher kostenfrei.

16.07.12 - Sicherheit der Daten ist und bleibt oberstes Gebot - Dazu gehört unbedingt ein proaktives, intelligentes Monitoring
Unternehmen verlangen zunehmend nach mehr Transparenz im IT-Betrieb. Können IT-Provider den Service nicht bieten, muss eine eigene Monitoring-Lösung her. Easynet erklärt die beste Vorgehensweise. Um die Kontrolle über ihre Geschäftsprozesse zu bewahren, sind Unternehmen auf den genauen Einblick in die Art und Menge ihres Datenverkehrs sowie den Status aller Applikationen angewiesen. Fehlt ihnen diese Information, investieren sie entweder zu viel in unnötig hohe Bandbreiten, verrechnen sich bei die Auslastung ihrer Server oder schätzen den Klimatisierungsbedarf ihrer Rechenzentren falsch ein. Schlimmer noch: sie riskieren Lastspitzen und sogar Überlast, die den gesamten Datenverkehr und damit die Abarbeitung vitaler Geschäftsprozesse im Zweifel zum Erliegen bringt. Ein solcher Knockout kann fatale Auswirkungen auf ihr gesamtes Business haben.


Meldungen vom Vortag

13.07.12 - SEPA-Platfform: Logica konzpiert Software-as-a-Service-Plattform, die den SEPA-Anforderungen entspricht

13.07.12 - Mobile CRM: Große Erwartungen - Rund ein Drittel der befragten Unternehmen haben mobile CRM-Lösungen schon heute im Einsatz

13.07.12 - "UCS 3.0" erleichtert den Umzug von unternehmensinternen Open-Xchange-Installationen in private Clouds oder den Wechsel von einem Cloud Computing-Anbieter zu einem anderen

13.07.12 - Web-basiert: "cierp3"-Service-Modul unterstützt Mitarbeiter im Innen- und Außendienst bei Reparatur- und Dienstleistungsaufgaben

13.07.12 - Sicherheit für physische, virtuelle und Cloud Computing-Umgebungen: F5 verbessert die DNS-Dienste durch höhere Skalierbarkeit und Sicherheit

13.07.12 - "App theGuard! ImpactMonitor" von Realtech ermöglicht IT-Verantwortlichen ein mobiles IT-Service-Management

- Anzeigen -





Kostenloser Compliance-Newsletter
Ihr Compliance-Magazin.de-Newsletter hier >>>>>>



Im Überblick

  • 21.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Die "Oracle Cloud" ist ein Cloud Computing-Angebot auf, das laut Oracle täglich von mehr als 25 Millionen Anwendern in 10.000 Organisationen genutzt wird

  • 20.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Die Cloud von der Angst vor hohen Risiken in den Bereichen Datensicherheit, Verlässlichkeit, Kontrollierbarkeit und Compliance begleitet Egenera, einer der Pioniere für Cloud Computing-Management-...

  • 19.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Studie: Sieben von zehn Bundesbürgern stehen der Datensicherheit beim Cloud Computing reserviert gegenüber

  • 18.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Mit "OpenShift Enterprise" bietet Red Hat eine umfassende, offene PaaS-Umgebung Emag Holding GmbH hat vorzeitig ihren SAP Hosting-Vertrag mit der IBM Deutschland GmbH verlängert

  • 17.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Für viele Unternehmen sind SLAs reines Reporting - Sie haben dann ihr SLA-Management in jeder Hinsicht falsch aufgesetzt Nach Bitkom-Prognosen wird der Markt für Cloud Computing in Deutschland von...

  • 14.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Vor dem Hintergrund wachsender Konkurrenz durch Cloud Service-Provider und steigender Erwartungen der Fachabteilung ist die IT-Organisation gefordert, fachliche Anforderungen aus den Geschäftsbere...

  • 13.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Cloud Computing weltweit von wachsender strategischer Bedeutung: 76 Prozent der Firmen können eine formale Strategie zur Einführung vorweisen Implementierung von kosteneffektivem Disaster Recovery...

  • 12.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Mit ihrer modularen Payment-Plattform bietet Payone eine Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung (SaaS) für Unternehmen zur voll automatisierten und ganzheitlichen Abwicklung aller Zahlungsprozesse im...

  • 11.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Das Netzwerk von Kompetenzträgern aus dem Software-as-a-Service (SaaS)- und Cloud Computing-Markt gibt sich einen neuen Namen: Cloud-EcoSystem

  • 10.12.12 - SaaS/Cloud-Telegramm

    Ein neues Security-as-a-Service-Angebot schließt so die Sicherheitslücke, die unkontrollierte mobile Browser-Anwendungen hinterlassen haben Interoute kooperiert mit Symantec. Im Rahmen der Koopera...